1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Tecklenburg
  6. >
  7. Hiltruper Firma geht neue Wege: Vier statt fünf Arbeitstage

  8. >

Erfolgreiche Umstrukturierung

Hiltruper Firma geht neue Wege: Vier statt fünf Arbeitstage

Tecklenburg/Münster-Hiltrup

Immer am Donnerstagabend wird bei „vereda“ in der Bergiusstraße in Hiltrup der Schlüssel umgedreht. Die Firma des gebürtigen Tecklenburgers Julian Junghöfer geht seit einem Jahr neue Wege: Die Arbeitswoche hat nur noch vier Tage.

Von Luca Pals

Die Arbeitswoche von Julian Junghöfer (hinten Mitte) und seinem Team hat seit rund einem Jahr nur noch vier statt fünf Arbeitstage. Ihr Fazit? Sie gehen frischer, motivierter und produktiver ans Werk – und die Zahlen stimmen nach wie vor. Foto: privat

Immer am Donnerstagabend wird bei „vereda“ in der Bergiusstraße in Hiltrup der Schlüssel umgedreht. Die Firma des gebürtigen Tecklenburgers Julian Junghöfer bietet Beratung und Service für Websites und Online-Shops an. In dem im Juni 2020 gegründeten Unternehmen geht das siebenköpfige Team seit einem Jahr neue Wege: Die Arbeitswoche hat nur noch vier Tage, den Freitag kann jeder nach eigenen Vorlieben nutzen und gestalten.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE