1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Tecklenburg
  6. >
  7. Wassertreten und Armbäder

  8. >

„Kükennest“ ist als Kneipp-Kindergarten zertifiziert

Wassertreten und Armbäder

Tecklenburg

Der Kindergarten „Kükennest“ ist vom Kneippbund mit dem Zertifikat „Kneipp-Kindertageseinrichtung“ ausgezeichnet worden. In einem umfangreichen Verfahren haben die Leitung und die Erzieherinnen der Elterninitiative den Nachweis erbracht, die vom Kneippbund vorgeschriebenen Richtlinien zu erfüllen, heißt es in einer Mitteilung der Einrichtung.

wn

Mit Hilfe des ganzheitlichen Gesundheitskonzepts Sebastian Kneipps sollen die Kinder spielerisch Grundlagen zur gesunden, naturgemäßen Lebensweise nach dem Prinzip moderner Gesundheitsförderung erwerben. Die fünf Elemente der Kneippschen Lehre – Lebensordnung/Seelisches Wohlbefinden, Ernährung, Wasser/Natürliche Reize, Heilpflanzen/ Kräuter und Bewegung – bilden dafür die Basis.

Kneipp-Bundesgeschäftsführerin Annette Kersting überreichte Zertifizierungs-Urkunde und Plakette an Nadine Schmidtpott, Leiterin des Kindergartens. Bürgermeister Stefan Streit gratulierte und unterstrich die Bedeutung der Lehre Sebastian Kneipps für den Kneipp-Kurort Tecklenburg, der im Ortsteil Ledde mit dem Bewegungspark an der Grundschule eine weitere Kneipp-zertifizierte Anlage vorweise.

Kinder und Eltern probierten die Kneipp-Angebote – vom Wassertretbecken über Armbäder bis zum Kräutersäckchen – sofort aus.

Startseite
ANZEIGE