1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Tecklenburg
  6. >
  7. Werben um jüngere Generation

  8. >

Jahreshauptversammlung der IG Ledde

Werben um jüngere Generation

Tecklenburg-Ledde

Ein neuer Vorstand und die Planungen in Ledde waren die wichtigsten Themen der Jahreshauptversammlung der IG.

Die beiden neuen Vorsitzenden Christina Fliedner (2. von links) und Hendrik Berlin (2. von rechts) mit Bürgermeister Stefan Streit (Mitte) bei der Jahreshauptversammlung. Foto:

Die Interessengemeinschaft (IG) Ledde hatte zur Jahreshauptversammlung in das Dorfgemeinschaftshaus Ledde eingeladen. Der Vorsitzende Hendrik Berlin begrüßte alle Mitglieder sowie Bürgermeister Stefan Streit.

Nachdem der Vorsitzende die Aktivitäten seit September 2021 noch einmal in Erinnerung gerufen hatte, gab es Wahlen, berichtet die IG in einem Pressebericht. Dabei wurden Christina Fliedner und Hendrik Berlin ohne Gegenstimme und ohne Enthaltungen zum neuen Vorstand gewählt sowie Hubert Venne zum stellvertretenden Vorsitzenden der IGL. Brigitte Giezen Anders wurde einstimmig in ihrem Amt als Schriftführerin bestätigt.

Aktuelle Entwicklungen

Bürgermeister Stefan Streit berichtete über aktuelle Entwicklungen: Für zwei Spielplätze in Ledde gestalteten das Ehepaar Hendrik und Jenny Berlin die Planung. Die Umsetzung soll Ende April beginnen.

Das Soccerfeld muss neu hergerichtet werden. In den Sommerferien soll gestartet werden, so Streit. Wann mit der Umgestaltung rund um die Dorfkirche begonnen werden kann, wird noch mitgeteilt. Die finanziellen Mittel sind bewilligt.

Aufgrund der zunehmenden Einwohnerzahl Leddes soll die bestehende Taxi-Bus-Verbindung nach Ibbenbüren bald ergänzt werden um eine seit langem geforderte Verbindung Richtung Tecklenburg.

Hendrik Berlin bereitet eine Kommunikations-App (Ledder Kommunity) für Ledde und die nähere Umgebung vor. Damit sollen vor allem die jüngeren Generationen angesprochen werden.

Für Vorschläge, Tipps und Veränderungen hat die IG ein offenes Ohr. Die IG freut sich über jede neue Anregung.

Geplant sind in diesem Jahr Ende Mai ein Boßel-Turnier sowie am 12. Juni das Carport-Musikfestival, für das der Bürgermeister die Schirmherrschaft übernimmt. Im August ist Sommerfest und am 5. November Martinsmarkt.

Startseite
ANZEIGE