1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Tecklenburg
  6. >
  7. Zahl der Gäste steigt wieder deutlich

  8. >

Tourismus

Zahl der Gäste steigt wieder deutlich

Tecklenburg

Es kommen wieder mehr Touristen in die Stadt. Das vermeldet IT.NRW.

Die schönen Wanderwege der Region tragen zur Steigerung der Tourismuszahlen bei. Foto: Günter Benning

Die Gästezahlen sind in der Festspielstadt im Oktober im Vergleich zum Vorjahresmonat wieder deutlich angestiegen. Das meldet IT.NRW, das statistische Landesamt. 3215 Gäste kamen, das ist ein Plus von 63,4 Prozent.

Die Zahl der ausländischen Gäste legte sogar um 300 Prozent zu und lag bei 308. 13.309 Übernachtungen gab es im Oktober (plus 35 Prozent). Von Gästen aus dem Ausland gab es 1834 Übernachtungen (plus 56,2). Die durchschnittliche Aufenthaltsdauer lag bei 4,1 Tagen, ausländische Gäste blieben sechs Tage.

Eine Steigerung gab es auch bei den geöffneten Betrieben (mit mehr als neun Betten). Sie lag bei 17, (6,3 Prozent mehr als 2020). 735 Betten standen zur Verfügung (plus 19,5 Prozent). Das bedeutet eine mittlere Auslastung von 55, 9 Prozent. Im Kreis Steinfurt insgesamt stieg die Zahl der Gäste um 44,6 Prozent auf 28 824. Sie blieben im Durchschnitt 2,6 Tage. Die Zahl der Übernachtungen in den nordrhein-westfälischen Beherbergungsbetrieben war im Oktober 2021 mit rund 4,3 Millionen um 47,9 Prozent höher als im Oktober 2020 (2,9 Millionen).

Hütten und Jugendherbergen verzeichneten mit 76.162 Ankünften den größten Besucherzuwachs (plus 146,6 Prozent), auf Platz zwei folgten Hotels garnis mit 364.982 Gästen (plus 75,6 Prozent). Nur bei den Vorsorge- und Reha-Kliniken waren mit 17.872 Besuchern 1,5 Prozent weniger Personen zu Gast als noch im Vorjahresmonat, berichtet IT.NRW.

Startseite
ANZEIGE