1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Kreis-Steinfurt
  6. >
  7. Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

  8. >

Fusion von Kreissparkasse und Verbundsparkasse

Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

Kreis Steinfurt

Zum 1. Januar 2023 werden die Kreissparkasse Steinfurt und die Verbundsparkasse Emsdetten-Ochtrup fusionieren. Doch was bedeutet das für die Mitarbeitenden? Und für die Chefetagen? Überhaupt für die Unternehmenskultur? Wir haben darüber mit den beiden Vorständen Rainer Langkamp (Kreissparkasse) und Dr. Peter Eckhardt (Verbundsparkasse) gesprochen.

Von Michael Hagel

Diese beiden gut gelaunten Radler managen ganz maßgeblich die Fusion von Kreissparkasse Steinfurt und Verbundsparkasse Emsdetten-Ochtrup: Dr. Peter Eckhardt (l./Verbundsparkasse) und Rainer Langkamp (r./Kreissparkasse Steinfurt). Foto: Matthias_Ibeler

Nein, Nervosität oder gar größere Hektik können weder Rainer Langkamp noch Dr. Peter Eckhardt aktuell in ihren Häusern feststellen. „Wir ticken ja sowieso recht ähnlich und viele Mitarbeiter kannten sich auch schon vorher“, sagt Eckhardt. Da sei schon jetzt vieles deckungsgleich. Aber natürlich sei vieles auch neu, ergänzt Langkamp. „Wir haben nach dem Fusionsbeschluss dann sehr schnell Kontakt aufgenommen, haben zu den einzelnen Bereichen Teams gebildet.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!