1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Westerkappeln
  6. >
  7. Kalte Dusche für die Bürgermeisterin

  8. >

Ice Bucket Challenge

Kalte Dusche für die Bürgermeisterin

Westerkappeln

Günther Jauch hat es getan, Helene Fischer und nun auch Westerkappelns Bürgermeisterin Annette Große-Heitmeyer. Sie alle haben sich der „Ice Bucket Challenge“ gestellt und sich einen Kübel mit Eiswasser über den Kopf gegossen. Die ungewöhnliche Aktion dient einem guten Zweck.

Astrid Springer

Herausforderung gemeistert: Annette Große-Heitmeyer stellte sich der Eiswasser-Dusche zugunsten der ALS-Forschung. Foto: Astrid Springer

Der Sommer ist noch nicht ganz vorbei, da stimmt sich Bürgermeisterin Annette Große-Heitmeyer bereits auf winterliche Verhältnisse ein: Am vergangenen Wochenende nahm sie die Herausforderung für die „Ice Bucket Challenge“ an und stürzte sich beherzt einen Eimer Eiswürfelwasser über den Kopf.

Mit dieser eigenwilligen Gepflogenheit steht sie nicht allein da, auch Günther Jauch, Helene Fischer und Amtskollegin Christina Rählmann aus Mettingen unterzogen sich bereits der Mutprobe. Bürgermeisterin Rählmann ist neben Paul Wesselmann und Nela Quindt auch für Große-Heitmeyers Nominierung mitverantwortlich.

Hintergrund der eigenwilligen Aktion ist eine breit angelegte Spendensammlung für eine tückische Nervenkrankheit. Angestoßen wurde sie im Juli von der amerikanischen ALS-Gesellschaft. ALS steht für Amyotrophe Lateralsklerose, eine Nervenkrankheit, bei der Nerven und Muskeln versagen und für die es kaum effektive Therapien gibt.

Die Forschung steht noch am Anfang. Bislang gibt es keine Heilung für die über kurz oder lang tödlich verlaufende Erkrankung.

Diesem Missstand wollen die ALS-Gesellschaften weltweit begegnen und werben mit der öffentlichkeitswirksamen „Ice Bucket Challenge“ für Spenden und Aufmerksamkeit.

2013 wurde an der Universität Ulm ein spezielles ALS-Forschungszentrum eingerichtet, das auch Große-Heitmeyer mit ihrer Spende unterstützen will. „Für mich war sofort klar, dass ich da mitmache“, sagte sie.

Und während die Eiswasser-Dusche für die sozialen Netzwerke wie die Facebook-Gemeinde auf Video festgehalten wurde, verkündete Große-Heitmeyer strahlend ihre Nominierungen: Tanja Piepmeyer, Johanna Leyschulte und die Theatergruppe des Lokalvereins Westerkappeln-Wersen sollen es ihr nun gleichtun. Solche Nominierungen gehören zur Spendenaktion dazu.

Startseite