1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Ahlen
  6. >
  7. 55 000 Euro Belohnung ausgesetzt

  8. >

Mordfall Thomas A.

55 000 Euro Belohnung ausgesetzt

Ahlen

Am 10. Dezember 2020 wurde der 34-jährige Ahlener Thomas A. unmittelbarvor seiner Haustür beim Aussteigen aus seinem Fahrzeug erschossen. Nun sind 55 000 Euro Belohnung fürsachdienliche Hinweise ausgesetzt worden.

Christian Wolff

Wer hat den beliebten Koch Thomas A. am 10. Dezember 2020 umgebracht? Viele Ahlener kannten ihn aus dem Restaurant „Meat & Greet“ am Marktplatz, wo in den Tagen und Wochen nach den tödlichen Schüssen viele Kerzen und Blumen abgelegt wurden. Foto: Christian Wolff

Thomas A. war beliebt. Egal, ob als Vorstandsmitglied im Fußballverein oder in der syrisch-orthodoxen Gemeinde. Meistens hatte er ein Lächeln im Gesicht. Auch für Gäste des Restaurants „Meat & Greet“, in dem er gut drei Jahre lang arbeitete, hatte der 34-Jährige immer ein freundliches Wort parat. Am 10. Dezember 2020 starb er nur wenige Meter von seiner Haustür entfernt. Erschossen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE