1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Ahlen
  6. >
  7. Bohrplattform in der Werseaue

  8. >

Osttangente: Gründungsarbeiten für Brückenbau laufen

Bohrplattform in der Werseaue

Ahlen

Ahlens Werseaue ist in Zechennähe vorübergehend Bohrplattform. Für das Mammutprojekt Osttangente mit dem stadtweit größten Brückenbauwerk müssen 28 Bohrpfähle 18 Meter in die Tiefe.

Klappe auf: Im Zehn-Minuten-Takt fördert die Bohrlafette Bohrgut aus dem Erdreich. Das schafft Platz für die Betonpfähle, die in 18 Metern Tiefe für maximale Stabilität auf härtere Gesteinsschichten gründen sollen. Foto: Ulrich Gösmann

Platsch! Kaum hat sich der Boden des Bohreimers geöffnet, schießt die matschgraue Masse aus ihm heraus. Und dampft. Vier Grad Minus sind‘s am Mittwoch kurz nach 9 Uhr am Werseufer. Zehn Grad wärmer dürfte es an gleicher Stelle zwölf Meter tiefer sein. So weit hat es die Bohrlafette an Bohrloch 19 gerade geschafft. Für Ahlens größtes Brückenbauwerk im Zuge des Mammutprojekts Osttangente laufen die eigentlichen Gründungsarbeiten auf Hochtouren.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!