1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Ahlen
  6. >
  7. Corona war nur der letzte Tropfen

  8. >

Schreibwarenhandlung Sommer schließt

Corona war nur der letzte Tropfen

Ahlen

Es war eine der schwersten Entscheidungen ihres Lebens, aber für Sylvia Sommer unter betriebswirtschaftlichen Erwägungen alternativlos: Voraussichtlich Ende September wird sie ihre Schreibwarenhandlung in der Oststraße 65 schließen.

Peter Harke

Schweren Herzens wird Sylvia Sommer ihre Schreibwarenhandlung und Papeterie in der Oststraße 65 voraussichtlich Ende September schließen. Für das Ladenlokal sucht sie einen Mieter. Ob der markante Schriftzug „B. Sommer“ an der Fassade erhalten bleibt, ist offen. Foto: Peter Harke

Sylvia Sommer weiß, was sie in diesen Tagen ganz sicher lieber tun würde als einen Räumungsverkauf wegen Geschäftsaufgabe vorzubereiten. Gerne hätte sie zusammen mit ihren Mitstreitern in der Werbegemeinschaft Ahlen (WGA) wieder die „Mädels-Klamotten“ organisiert. Zum dritten Mal sollte der Frauen-Flohmarkt, der in den ersten beiden Jahren großen Zuspruch fand, am ersten August-Samstag in der Fußgängerzone und am Marienplatz stattfinden. Doch solche Aktionen sind zurzeit praktisch nicht durchführbar. Auch das Weinfest im September wird ausfallen, ebenso der „Pöttkes- und Töttkenmarkt“. Und hinter dem „Ahlener Advent“ steht noch ein Fragezeichen. „Keine Ahnung, wie es weitergeht“, sagt die Sprecherin der WGA.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!