1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Ahlen
  6. >
  7. Deutsche Bank bleibt als Finanzagentur in Ahlen

  8. >

Zusammenführung mit Filiale in Hamm

Deutsche Bank bleibt als Finanzagentur in Ahlen

Ahlen

Die Deutsche Bank bleibt in Ahlen und stellt sich als Finanzagentur zum Jahresende neu auf.

Das Außendesign bleibt. Im Inneren wird aus der Filiale der Deutschen Bank in der Ahlener Fußgängerzone zum Jahresende eine Finanzagentur. Foto: Ulrich Gösmann

Die Deutsche Bank bleibt auch künftig mit ihrem Bankgeschäft in Ahlen vertreten. Zum Jahresende entsteht aus der bisherigen Filiale in der Oststraße 12 eine Finanzagentur der Bank, bestätigte die Pressestelle in Frankfurt auf Redaktionsanfrage. Die bestehende Finanzagentur in Beckum geht in der neuen Finanzagentur Ahlen auf. Zugleich bündelt die Deutsche Bank ihr regionales Filial- und Beratungsgeschäft, indem sie die Filiale in Ahlen mit der in Hamm zusammenführt.

Künftig stehe der Leiter der Finanzagentur Ahlen, Meinolf Brüggemann, mit einem Team von insgesamt fünf selbstständigen Finanzberatern als Ansprechpartner für alle persönlichen Finanz- und Vermögensfragen zur Verfügung, heißt es aus der Unternehmenskommunikation. Das Außendesign der jetzigen Filiale bleibe bestehen ebenso wie der gesamte SB-Bereich mit Kontoauszugsdrucker und Geldautomat für Ein- und Auszahlungen.

Berater aus Ahlen stehen in Hamm bereit

„Unsere Kunden aus Ahlen und Umgebung werden von uns auch künftig persönlich beraten und erhalten das ganze Spektrum der Produkte und Dienstleistungen der Deutschen Bank, ohne weite Wege in Kauf nehmen zu müssen“, so Brüggemann in der Pressemitteilung. Die selbstständigen Finanzberaterinnen und -berater würden sich künftig durch ihre verschiedenen fachlichen Schwerpunkte ergänzen. Brüggemann: „Wir beraten zu privaten Finanzen über Versicherungen und Eigenheimfinanzierungen bis hin zur betrieblichen Altersversorgung.“ Eine besondere Stärke sei ihre Flexibilität: „Wir sind da, wo der Kunde ist. Auf Wunsch werden wir in Ahlen auch nach Hause oder an den Arbeitsplatz kommen, auch außerhalb der üblichen Öffnungszeiten.“ Zugleich stärke und bündele die Deutsche Bank durch den Zusammenschluss der Filiale Ahlen mit der Filiale Hamm ihre regionale Beratung. Für komplexe Finanzthemen stünden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter künftig gemeinsam von Hamm aus zur Verfügung. Kunden aus Ahlen könnten damit ab Herbst in Hamm wie gewohnt ihre langjährigen Berater aus Ahlen in Anspruch nehmen. Meinolf Brüggemann (Leiter der künftigen Finanzagentur Ahlen), Linda Ritter (Filialdirektorin Ahlen, künftig Leiterin Privatkunden Deutsche Bank Hamm) und Tobias Zey (Filialdirektor Deutsche Bank Hamm) setzen mit ihren Teams auf eine weitere gute Zusammenarbeit, wie es in der Pressemitteilung weiter heißt.

Im Frühjahr hatte das Handelsblatt eine Streichliste veröffentlicht, auf der auch der Standort Ahlen gestanden hatte.

Startseite
ANZEIGE