1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Ahlen
  6. >
  7. „Die Kinder haben es verdient“

  8. >

Ferienlager St. Bartholomäus

„Die Kinder haben es verdient“

Ahlen

Endlich wieder Ferienlager: Kinder von acht bis 14 Jahren können mit der St.-Bartholomäus-Gemeinde nach Kolding fahren. Und da warten allerhand Aktionen. 

So viel Spaß wie das Archivbild hier zeigt, wollen Kinder und Betreuerinnen und Betreuer in diesem Jahr wieder haben. Das Ferienlager St. Bartholomäus findet vom 31. Juli bis 14. August in Dänemark statt.   Foto: Ferienlager St. Bartholomäus

Der Sommer kommt, das Wetter wird gut. Und die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, damit das Team des Ferienlagers St. Bartholomäus nach einer pandemiebedingten Pause in den bevorstehenden Sommerferien endlich wieder nach Dänemark fahren kann.

Zusammen mit rund 40 Kindern starten zwölf Betreuerinnen und Betreuer und eine Küchenfee unter der Leitung von Marcel Horst nach Kolding. Die Fahrt findet in der Zeit vom 31. Juli bis zum 14. August statt.

Das Gruppenhaus liegt rund 15 Kilometer außerhalb von Kolding. Zum Haus gehören ein riesiges Freigelände mit Bolzplatz, zwei Terrassen, eine Feuerstelle und Spielgeräte. Zum eigenen Strand sind es vom Haus aus nur 50 Meter.

Motto ist ein Geheimnis

Neben neuen Spielen gehören natürlich auch die traditionellen Aktionen wie die Wasserolympiade, das Bergfest und der Kasinoabend fest zum Programm. Das Lager wird natürlich unter einem beherrschenden Motto stehen, das bisher allerdings noch wie ein Staatsgeheimnis gehütet wird. Mitfahren können Mädchen und Jungen im Alter zwischen acht und 14 Jahren.

„Wir sind überglücklich, dass wir in diesem Jahr endlich wieder nach Dänemark fahren können. Die Kinder haben es verdient“, betont Marcel Horst. Die Kosten belaufen sich pro Teilnehmer auf 345 Euro. Es sind noch Plätze frei. Anmelden können sich Interessierte online auf dasferienlager.de, telefonisch unter

  9 87 49 09 oder per E-Mail an info@dasferienlager.de.

Weitere Informationen zu dem Angebot gibt es auf der Homepage.

Startseite