1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Ahlen
  6. >
  7. „Die schönste und beste im Münsterland“

  8. >

Notunterkunft in der ehemaligen Mammutschule

„Die schönste und beste im Münsterland“

Ahlen

Das Leben in einer Notunterkunft ist sicher kein Vergnügen. Die Geflüchteten aus der Ukraine machen aber das beste draus. Und sie werden unterstützt von einem engagierten Team.

Von Angelika Knöpker

Wohl fühlen sich die Geflüchteten in der Notunterkunft schon. Dennoch sind eigene Wohnungen begehrt. Foto: Angelika Knöpker

Die ehemalige Mammutschule ist zurzeit mit 98 Geflüchteten aus der Ukraine belegt. „16 werden noch in dieser Woche erwartet, dann knacken wir die 100er-Marke“, sagt Ilker Balicioglu. Er leitet seit Ende April für den Arbeiter-Samariterbund die Notunterkunft am Röteringshof.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE