1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Ahlen
  6. >
  7. Duo bringt Folk in den „Kultursommer“

  8. >

„Broom Bezzums“ an der Schuhfabrik

Duo bringt Folk in den „Kultursommer“

Ahlen

Der „Kultursommer“ der Schuhfabrik geht in eine neue Runde: Am Samstag (23. Juli) werden „Broom Bezzums“ auf der Terrasse des Bürgerzentrums ab 20 Uhr auftreten.

Mark Bloomer und Andrew Cadie sind das Duo „Broom Bezzums“. Ihre Folk-Songs präsentieren sie in der Schuhfabrik. Foto: Eva Giovannini

„Broom Bezzums“ sei eine der aufregendsten und originellsten englischen Folkbands mit Sitz in Deutschland, verspricht die Schuhfabrik in einer Pressemitteilung. Mit ihrer zeitgenössischen Version von Folkmusik hätten sie bereits dreimal den Deutschen Rock- und Pop-Preis gewonnen. Ob bei ihrer eigenen Interpretation eines traditionellen Folksongs oder mit einer ihrer gefeierten Eigenkompositionen, „Broom Bezzums“ hätten ein natürliches Talent dafür, ihre Musik für das Publikum immer wieder aufs Neue relevant zu machen.

Seit 2005 sind Mark Bloomer und Andrew Cadie als „Broom Bezzums“ unterwegs und inzwischen eine der führenden Folkbands der Republik. Ihr enger Harmoniegesang fessele die Zuhörer und lasse sie in eine Welt der Geige, Northumbrian Small Pipes (nord-englischer Dudelsack), Mandola, Gitarre und Perkussion eintauchen, heißt es weiter. Mit einer einzigartigen Mischung aus dieser gekonnten, ansteckenden Musik und ihren unnachahmlichen humorvollen und prägnanten Ansagen sorge das Duo für eindrucksvolle Konzerterlebnisse und eine stetig wachsende Fangemeinde.

Eigene Songs stehen im Mittelpunkt

Im Mittelpunkt ihres Programms stehen eigene Songs. Wie zum Beispiel „Cold Winds Blow“, der es in die deutschen Radiocharts schaffte, oder das moderne Shanty „Keep Hauling“, das die erste Szene des britischen Kinoerfolgs „Fishermans Friends“ untermalte. Das aktuelle Album „No Smaller Than the World“, wurde für seine durchgängig hohe Qualität gelobt und ist zum Aushängeschild der Band geworden. Es war Album der Woche bei mehreren BBC-Radiosendern und Musik-Magazinen. Zusätzlich kam es in Deutschland auf die Bestenliste beim Preis der deutschen Schallplattenkritik.

„Broom Bezzums“ seien ein Power-Folk-Act auf deutschen Bühnen, gerngesehene Gäste auf britische Folkfestivals und weit gereiste Song-Botschafter von Bukarest nach Ibiza, heißt es in der Ankündigung.

Das Open-Air-Konzert findet auf der Terrasse der Schuhfabrik statt. Einlass ist ab 19.30 Uhr vom Parkplatz. Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Saal statt. Karten sind für fünf Euro (Kulturbeitrag) ohne weitere Gebühren in der Kneipe der Schuhfabrik oder online auf events.schuhfabrik-ahlen.de erhältlich. Restkarten gibt es an der Abendkasse.

Startseite
ANZEIGE