1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Ahlen
  6. >
  7. Ehrungen und Sektempfang

  8. >

Musikverein Vorhelm

Ehrungen und Sektempfang

Vorhelm

Für 40- und 25-jährige Mitgliedschaft wurden jetzt zwei Mitglieder des Musikvereins Vorhelm geehrt. Der Nachmittag hatte aber noch weitere Highlights.

Jubilarehrung beim Musikverein: Ursula Scherlitz (l.) zeichnete Hermann Honermann für 40-jährige und Eva Schlicht für 25-jährige Mitgliedschaft aus. Zudem spielte an diesem Nachmittag ein kleines Ensemble Foto: Musikverein Vorhelm

Am zweiten Wochenende des neuen Jahres hat der Vorstand des Musikverein Vorhelm alle runden Geburtstagskinder ab 60 Jahren des vergangenen Jahres und auch die Jubilare des Vereins zu einem musikalischen Kaffeetrinken in den Probenraum in der Alten Schule eingeladen.

Der Nachmittag startete mit einem Sektempfang, so dass die rund 30 Gäste zunächst miteinander ins Gespräch kommen konnten. Außerdem nutzten sie die Gelegenheit, um den im vergangenen Jahr renovierten Probenraum zum ersten Mal in Augenschein zu nehmen.

Mitschunkeln und Mitsingen

Nach der Begrüßung durch die Vorsitzende Ursula Scherlitz konnten sich alle Gäste dann am reichhaltigen Kuchenbuffet bedienen. Dazu spielte ein kleines Ensemble des Blasorchesters verschiedene Volkslieder, die im Laufe des Nachmittags auch zum Mitschunkeln und Mitsingen einluden.

Nach der ersten Stärkung wurden Hermann Honermann für 40 Jahre und Eva Schlicht für 25 Jahre Mitgliedschaft im Musikverein Vorhelm durch Ursula Scherlitz geehrt und bekamen eine Anstecknadel. Das gemütliche Beisammensein führte zu vielen glücklichen Gesichtern unter den Anwesenden und die eine oder andere Anekdote kam an diesem Nachmittag noch einmal auf den Tisch. Das musikalische Ensemble wurde zum Abschluss mit viel Applaus belohnt.

Am Abend fand dann noch die interne Weihnachtsfeier der Aktiven des Blasorchesters und aller Helferinnen und Helfer ebenfalls im Probenraum statt.

Startseite