1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Ahlen
  6. >
  7. Einbruch auf dem Exklusivmarkt

  8. >

Edo spürt Folgen der Weltpolitik in seiner Werkstatt

Einbruch auf dem Exklusivmarkt

Ahlen

Lieferengpässe und Wartezeiten im Sport- und Supersportwagen-Segment bekommt auch Fahrzeugveredler Edo Competition auf der Zeche Westfalen in Ahlen zu spüren. Das Geschäft im exklusiven Bereich sei um bis zu 40 Prozent eingebrochen, sagt Edo Karabegovic. Dennoch: Kunden seien weiter da.

Aktuelles Angebot: ein McLaren Senna XP 001 fürs 1,39 Millionen Euro. Tachostand: 62 Kilometer. Edo Karabegovic Foto: Ulrich Gösmann

799 PS unter der Habe, 1,39 Millionen Euro auf der Preisliste: „Es gibt wenige Menschen auf der Welt, die das haben wollen. Aber es gibt sie. Man muss sie nur finden“, weiß Edo Karabegovic und zeigt auf den aktuellen Neuzugang seiner Ausstellung – einen McLaren Senna XP 001. Der Hyperspezialist für Sportwagen, Supersportwagen, Rennautos und Oldtimer aus der Entwicklungszentrale von Edo Competition auf der Zeche Westfalen in Ahlen zählt weltweit über 1200 Kunden. Den Markt um Sport- und Supersportwagen bewertet der Global Player als unbeeindruckt von den laufenden Diskussionen rund ums Klima, um CO2-Ausstoß, E- und Hybrid-Mobilität. Dennoch spürt auch er Veränderungen. Im exklusiven Bereich sei das Geschäft zuletzt um 30 bis 40 Prozent eingebrochen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!