1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Ahlen
  6. >
  7. Erste Ausstellung schon in Arbeit

  8. >

Sportarchiv zog in die Bodelschwinghschule

Erste Ausstellung schon in Arbeit

Ahlen

Kisten, Taschen, Regale und Vitrinen wechselten am Dienstagvormittag ihren Standort: Das Ahlener Sportarchiv hat seine Räume am Wersestadion verlassen und bezieht nun ein größeres Domizil in der Bodelschwinghschule.

Christian Wolff

Rolf Leismann und Martin de Kunder besorgten nicht nur Transportfahrzeuge, sondern halten auch tatkräftig mit beim Umzug. Im künftigen Ausstellungsraum stehen bereits nagelneue Vitrinen. Foto: Christian Wolff

Für Dieter Massin fühlt es sich so an, als ob sich eine innere Handbremse gelöst hat. „Wir waren in den vergangenen Wochen und Monaten irgendwie gehemmt“, gibt er zu. Und das habe nicht allein an Corona gelegen, sondern vor allem daran, dass lange unklar war, ob und wie es mit dem Ahlener Sportarchiv weitergehen kann.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!