1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Ahlen
  6. >
  7. „Es muss sich noch herumsprechen“

  8. >

Erste Einkäufe mit Eintrittsbändchen

„Es muss sich noch herumsprechen“

Ahlen

Mit speziellen Armbändchen wird der Einkauf unter Pandemiebedingungen seit dem Wochenende einfacher, da nicht immer wieder neu der Impfausweis gezückt werden muss.

Von Christian Wolff

Einen gewissen Freiheitsgrad genießt Eberhard Dünnebacke mit dem Bändchen, das den ständigen 2G-Nachweis an der Ladentür vermeidet. Frank Herweg, der eine der vier Ausgabestellen betreibt, hofft auf weiteren Zuspruch. Momentan ist die Nachfrage noch eher dürftig. Foto: Christian Wolff

Ein Bändchen – und alle Ladentüren stehen offen. Die Idee von Wirtschaftsförderungsgesellschaft (WFG) und „Pro Ahlen“, den 2G-Nachweis beim Einkauf zu vereinfachen, kommt gut an. Zumindest bei denen, die sie schon nutzen. Doch das sind derzeit nur wenige, wie eine Umfrage unserer Zeitung in der Fußgängerzone ergab.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE