1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Ahlen
  6. >
  7. „Fiesta Mexikana“ bringt Stimmung ins Quartier

  8. >

Stadtteilbüro Süd lädt zum Mitmachen ein

„Fiesta Mexikana“ bringt Stimmung ins Quartier

Ahlen

Hossa! In diesem Jahr gibt‘s wieder eine „Fiesta Mexikana“ auf der Gemmericher Straße. Wer noch was zum Programm beisteuern will, kann sich melden.

Sie alle planen die „Fiesta Mexikana“. Das Stadtteilfest im Süden ist für den 21. Mai geplant. Um 15 Uhr wird es eröffnet. Foto: Stadtteilbüro

Nach langer Zeit trafen sich voller Freude Teilnehmende und Organisatoren am Dienstagnachmittag, im Stadtteilbüro Süd an der Gemmericher Straße, um die Planung der „Fiesta Mexikana“ in Angriff zu nehmen.

Gewerbetreibende, Gruppen und Vereine und neue Teilnehmende aus dem Süden können sich beteiligen. Die letzte Fiesta habe vor zwei Jahre stattgefunden, berichtete Hermann Huerkamp vom Stadtteilbüro Süd, in dem die Fäden für die Fiesta zusammenlaufen. Mit im Organisationsboot sitzt auch mit Urim Kodzadziku vom Juk-Haus.

Straßensperrung von 12 bis 24 Uhr

Am 21. Mai (Samstag) wird das Stadtteilfest um 15 Uhr eröffnet. Die Gemmericher Straße wird für das Bürgerfest gesperrt – und zwar von 12 bis 24 Uhr von Blumen de Kunder bis zur Einmündung Weidenstraße/Von-der-Recke-Straße.

Ein Highlight ist dann der Süden-Flohmarkt. Dazu können sich private Anbieter beim Stadtteilbüro Süd an der Gemmericher Straße 50 oder unter Telefon 9 61 46 54 anmelden. Die Teilnahme kostet fünf Euro pro drei Meter. Der Aufbau ist ab 13 Uhr möglich.

„Es gibt ein tolles Kinder- und Familienprogramme mit vielen Attraktionen“, unterstrich Hermann Huerkamp. Dazu gehörten ein Tanz- und Kulturprogramm, ein Puppentheater und der Flohmarkt sowie kulinarische Spezialitäten.

Livemusik am Abend

Nach einer winzigen Umbaupause geht es auf der Bühne mit Livemusik in den Abend. Engagiert wurden die Juk-Haus-Band „Eyes Wide Shut“ und die Oldieband „Timeless“, die beide schon bei der letzten Fiesta für Furore auf der Bühne gesorgt haben. Ein Discjockey von „Order a Party“ wird nach den Livebands weiter für Stimmung sorgen.

Zu den Unterstützern der „Fiesta Mexikana“ gehören die Stadt Ahlen, das Juk-Haus, die LEG-NRW-Mieter-Stiftung, die Stadtwerke, das Stadtteilforum Süd/Ost und Gewerbetreibende aus dem Ahlener Süden. Interessierte Gruppen aus dem Stadtteil, die noch mitwirken möchten, können sich bis 6. Mai im Stadtteilbüro melden.

Startseite
ANZEIGE