1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Ahlen
  6. >
  7. Freibad: Freier Eintritt zum Saisonende am 11. September

  8. >

Parksauna vor der Eröffnung

Freibad: Freier Eintritt zum Saisonende am 11. September

Ahlen

Stolze Bilanz: Rund 50 000 Besucher zählte die Bädergesellschaft in dieser Saison im Freibad am Bürgermeister-Corneli-Ring. Zum Saisonende gibt‘s freien Eintritt.

Rund 50 000 Besucher zählte die Bädergesellschaft in diesem Jahr im Freibad am Bürgermeister-Corneli-Ring. Foto: Christian Wolff

Seinem Namen wird das Freibad am 11. September sogar wortwörtlich gerecht: An diesem Tag gilt freier Eintritt – als Schmankerl zum Saisonende, wie die Bädergesellschaft mitteilt.

Alle Freibadfreunde haben am letzten Tag der Saison bis 18 Uhr Gelegenheit, unter freiem Himmel zu schwimmen. Damit der Abschied aus dem Freibad nicht ganz so schwerfällt, ist der Eintritt an diesem Sonntag frei. „In diesem Jahr konnten wir richtig viele Gäste in unserem Bad begrüßen“, freut sich Dr. Alfred Kruse, Geschäftsführer der Bädergesellschaft Ahlen. „Rund 50 000 Gästen haben wir Spaß und Freude im Freibad bereiten können. Ein unverzichtbares Angebot für Ahlen.“

Energiesparen durch Temperaturabsenkung

Ab 12. September (Montag) steht den Schwimmern das Parkbad zu den gewohnten Zeiten und zu konstanten Eintrittspreisen zur Verfügung. „Um Energie einzusparen, wird die Wassertemperatur im Sportbecken 26 Grad Celsius und im Lehrschwimmbecken 27 Grad Celsius betragen. Die Finnische Sauna bleibt bis auf weiteres außer Betrieb und die Temperatur in der Erdsauna wird um 10 Grad Celsius zurückgefahren“, informiert Badleiter Thomas Schliewe.

Unter den aktuellen Coronabedingungen wird empfohlen, im Innenraum des Parkbads und der Parksauna bis zu den Umkleidekabinen eine Maske zu tragen. „Es bleibt abzuwarten, wie sich die Vorgaben entwickeln, wir werden uns nach diesen richten“, ergänzt Kruse.

Startseite
ANZEIGE