1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Ahlen
  6. >
  7. Futterstellen für Vögel selbst bauen

  8. >

In der VHS

Futterstellen für Vögel selbst bauen

Ahlen

Die Natur im eigenen Garten unterstützen – das ist ganz einfach. Kinder können zum Beispiel Futterstellen für die Vögel bauen. In der VHS erfahren sie, wie‘s geht.

Kinder greifen in VHS selbst zum Akkuschrauber. Foto: VHS

„Wir tun etwas für die Natur im Garten“, so lautet das Motto für Erwachsene und Kinder am 22. Januar (Sonntag) bei der Volkshochschule. Mit der Veranstaltung „Futterstellen für Vögel selbst gebaut“ wird die Reihe „Natur erleben für Erwachsene mit Kindern“ fortgesetzt. Eingeladen sind Kinder ab vier Jahren. Dieses Mal findet die Veranstaltung im Alten Rathaus statt.

Von 15 bis 17.15 Uhr erfahren die Teilnehmenden einiges über verschiedene Vogelarten und stellen Futtermöglichkeiten her. Als Material kann eine leere Glas-Wasserflasche (0,7 Liter) mitgebracht werden und – wenn vorhanden – ein Akkuschrauber. Es entstehen geringe zusätzliche Materialkosten. Anmeldung bei der VHS unter vhs-ahlen.de. Die Teilnahmegebühr beträgt vier Euro für jeden erwachsenen Teilnehmer und zwei Euro pro Kind.

Startseite