1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Ahlen
  6. >
  7. Gartenwettbewerb startet

  8. >

Versammlung der Mieter-Interessengemeinschaft

Gartenwettbewerb startet

Ahlen

Zwei Jahre keine größeren öffentlichen Aktionen – das ist jetzt vorbei. Die Mieter-Interessengemeinschaft (MIG) hat einiges vor. Und sie wählte ihren Vorstand.

Von Ralf Steinhorst

Der neue Vorstand der MIG nach den Wahlen: Christa Wolf, Wilfried Fredrich, Silvia Vicariesmann, Reiner Müller, Bruno Kolekta und Berni Maack (v. l.). Es fehlen Heinzpeter Przyluczky und Erdogan Tütüncuoglu. Foto: Ralf Steinhorst

Die Mieter-Interessengemeinschaft Glückauf (MIG) geht mit einem nahezu unveränderten Vorstand in die kommenden zwei Jahre. Bei der Jahreshauptversammlung am Samstagnachmittag im Glückaufheim wurde Bruno Kolekta als Vorsitzender bestätigt.

In seinem Bericht bat der Vorsitzende um Verständnis, dass in den beiden letzten Pandemiejahren nur wenig stattfinden konnte. „Einiges ist dann aber doch im Hintergrund gelaufen, wie die Beratungen“, sprach er dann eine der Ausnahmen an. Jetzt sei die MIG wieder im Normalbetrieb, an jedem zweiten Samstag im Monat um 15 Uhr finden wieder regelmäßig Sprechstunden statt.

Neugestaltung am Eckelshof

2020 ist das Euregio-Quartiersprojekt angelaufen, ein Teil des Eckelshofs im Bereich des Kreisverkehrs soll neugestaltet werden. Das Green Team hat inzwischen im Bereich des Hinterhofs des Stadtteilbüros einen Garten angelegt, in dem Jugendliche in einem von Vivawest finanzierten Taschengeldprojekt Gemüse anbauen. Es ist auch wieder ein Vorgartenwettbewerb geplant, es sind schon Flyer entworfen worden mit dem Appell, sich zu beteiligen. Die Prämierung ist zum Stadtteilfest am 3. September vorgesehen.

Hermann Huerkamp (l.) scheidet aus dem Vorstand aus. Bruno Kolekta dankte ihm für seinen Einsatz. Foto: Ralf Steinhorst

Die MIG geht personell nahezu unverändert in die kommenden zwei Jahre. Wiedergewählt wurden der Vorsitzende Bruno Kolekta, seine Stellvertreterin Silvia Vicariesmann und Kassierer Reiner Müller. Bestätigt wurden die Beisitzer Wilfried Fredrich, Heinzpeter Przyluczky, Erdogan Tütüncuoglu und Christa Wolf. Zum neuen Schriftführer wurde Berni Mack gewählt. Melissa Kolekta bleibt Kassenprüferin. Alle Wahlvorgänge verliefen einstimmig.

Immer eine große Stütze

Nach 17 Jahren war Hermann Huerkamp nicht mehr als Schriftführer angetreten. „Du warst uns immer eine große Stütze und hast den Blick schon mal in eine andere Richtung gelenkt“, lobte ihn Bruno Kolekta. Hermann Huerkamp versicherte, auch zukünftig als Gast an den Vorstandssitzungen teilnehmen zu wollen.

Zum Ende der Versammlung riet Bruno Kolekta allen Mieterinnen und Mietern, ihre Betriebskostenabrechnungen zu prüfen. Da in der Energiekrise die Aufrüstung der Gebäude mit Photovoltaik wichtig sei, sei die MIG zurzeit in Gesprächen mit Vivawest. Diese wiederum habe dafür im Konzern ein Projekt aufgelegt. Inwieweit die Ahlener Objekte davon profitieren könnten, werde gerade geprüft.

Startseite
ANZEIGE