1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Ahlen
  6. >
  7. Gedanke der Nachhaltigkeit überzeugt

  8. >

„Probearbeiten“ im Weltladen

Gedanke der Nachhaltigkeit überzeugt

Ahlen

Ein zufälliges Treffen im Supermarkt brachte Angelika Knöpker auf die Idee: Warum nicht mal einen Vormittag im Weltladen mithelfen? Sie berichtet von ihren Erfahrungen.

Von Angelika Knöpker

Angelika Knöpker (l.) entdeckt ihr Talent für den Verkauf. Den Kunden wie hier der Studentin Jule Schellheimer präsentiert sie gerne die kunsthandwerklichen Waren und kommt mit ihnen schnell ins Gespräch.  Foto: Peter Harke

„Wir suchen dringend Mitarbeiter, die unser ehrenamtliches Team verstärken“, erzählt mir Karla Grawinkel, als wir uns zufällig im Supermarkt begegnen. Die Sprecherin des Weltladens hat zwar 20 Unterstützer, möchte aber aufstocken auf 25. Zeiten und Umfang des Einsatzes könne ich mir aussuchen, wirbt sie um meine Zusage und nennt auf Nachfrage drei Kriterien für ein Engagement: hinter dem Fairtrade-Gedanken stehen, freundliches Auftreten und Empathie für die Kunden.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!