1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Ahlen
  6. >
  7. Hospitälergasse: Stadt versetzt Bäume

  8. >

Innenstadtnahe Parkplätze

Hospitälergasse: Stadt versetzt Bäume

Ahlen

Vier junge Ahornbäume sind „verrückt“: Die Stadt Ahlen hat sie auf ihrem Grundstück an der Hospitälergasse um rund fünf Meter nach hinten versetzen lassen.

Versetzt worden

Im Auftrag der Ahlener Umweltbetriebe (AUB) hat ein Gartenbauunternehmen am Montag vier junge Ahornbäume an der Hospitälergasse versetzt. Die Bäume sind auf einem Grundstück, das der Stadt Ahlen gehört, um etwa fünf Meter nach hinten verrückt worden. „Das geht immer dann, wenn die Bäume noch relativ jung sind und eine solche Maßnahme von einer Fachfirma erledigt wird“, so Jörg Pieconkowski, Gruppenleiter Grünflächen bei den Umweltbetrieben. Es sei noch nicht sehr lange her, dass die Ahorne gepflanzt worden seien, so dass sich die winterliche Jahreszeit jetzt für das Wechselspiel angeboten habe. An Stelle des bisherigen Standortes entstehen innenstadtnahe Autoabstellplätze.

Startseite