1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Ahlen
  6. >
  7. Innerlich mit den Gefallenen kommuniziert

  8. >

Warum sich Feldwebel Thorsten Beste um die Gedenkstätte Brumleytal kümmert

Innerlich mit den Gefallenen kommuniziert

Ahlen

Manchmal muss man auf seine innere Stimme hören. Diese Erfahrung machte Thorsten Beste, als er zum ersten Mal die Gedenkstätte Brumleytal besuchte. Inzwischen pflegt er die Anlage ehrenamtlich und erzählte unserer Zeitung, warum.

Von Christian Wolff

Das regelmäßige Schmücken und Pflegen der Kriegsgräber in der Gedenkstätte Brumleytal macht Thorsten Beste seit Jahren ehrenamtlich. Zu den Soldaten, die im Zweiten Weltkrieg fielen und hier bestattet sind, hat er eine besondere innere Verbindung aufgebaut, die sein Engagement antreibt. Foto: privat

Bei vielen Veranstaltungen in Ahlen und Umgebung ist Thorsten Beste ein bekanntes Gesicht. Für den Freundeskreis Ahlener Soldaten, in dem er das Amt des Schriftführers ausübt, nimmt er an vielen gesellschaftlichen Ereignissen der Wersestadt teil – ob mit oder ohne Uniform, denn Beste ist Berufssoldat und in der „Westfalen-Kaserne“ als Feldwebel für Standortangelegenheiten eingesetzt. Was viele seiner Wegbegleiter nicht wissen: Er engagiert sich auch für Kriegsgräber auf der Gedenkstätte Brumleytal. Eine Geschichte, die er bisher noch nie erzählt hat.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE