1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Ahlen
  6. >
  7. Bikepark: Jugendliche haben noch Wünsche

  8. >

Treffen am neuen Bikepark

Jugendliche haben noch Wünsche

Vorhelm

Der Bike-Park in Vorhelm ist Realität geworden. Doch noch sind nicht alle Wünsche erfüllt. Über Verbesserungsmöglichkeiten an der Anlage sprachen die Jugendlichen nun mit dem Bürgermeister und dem Ortsausschussvorsitzenden.

Gute und zielführende Gespräche führten die Jugendlichen mit Bürgermeister Dr. Alexander Berger und dem Ortsausschussvorsitzenden Foto: CDU-Ortsunion

Im Sommer dieses Jahres ist für viele Jugendliche ein Traum in Erfüllung gegangen: Der neue Bike-Park am Sportplatz in Vorhelm wurde eröffnet. Inzwischen sei daraus ein beliebter Treffpunkt geworden, weil die Sportler auf dieser tollen Anlage – unabhängig von Alter und Leistungsstand – optimale Trainingsbedingungen vorfinden, heißt es in einer Pressemitteilung der CDU-Ortsunion.

Doch wie kam es dazu? Es waren die heutigen Nutzer, die sich vor zwei Jahren eine „Dirt-Bike-Strecke“ gewünscht hatten und von Hubertus Beier die politische Unterstützung für ihr Vorhaben bekamen. Auch der Bürgermeister Dr. Alexander Berger, der im September 2020 an einem Treffen mit den Jugendlichen teilnahm, fand diese Idee gut und setzte sich für das Projekt ein. Schließlich konnte im August 2022 der Bike-Park in Vorhelm eröffnet werden.

Fahrradständer, Bänke und etwas Grün

Auf Einladung der CDU Vorhelm besuchte Dr. Alexander Berger in dieser Woche erneut den Bike-Park. Eine gute Gelegenheit für die anwesenden Jugendlichen und Lokalpolitiker ihre Wünsche zu äußern, was alles noch verbessert werden sollte: Die Aufstellung eines Fahrradständers und der vier Bänke (einschließlich Abfallbehälter) könnte bestimmt schnell erfolgen, genauso wie die Graseinsaat auf den Innenflächen der Anlage. Die Errichtung eines Ballfangzaunes neben dem Bike-Park entlang des gesamten Fußballplatzes wurde auch gewünscht – die Umsetzung dürfte aber einige Zeit dauern. Zur Verbesserung der Sicherheit der Biker sollte an der Straßenseite vor dem Bike-Park eine Hecke gepflanzt werden. Für die sichere Aufbewahrung des Equipments zur Pflege und Unterhaltung der Anlage käme vielleicht ein Container infrage.

„Es waren gute und zielführende Gespräche, die von den Anwesenden vor der Parkanlage geführt wurden“, heißt es in der Pressemitteilung. Dabei versprachen Dr. Alexander Berger und Hubertus Beier als Vorsitzender des Ortsausschusses, auch weiterhin dieses Vorhelmer Leuchtturm-Projekt zu unterstützen.

Startseite