1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Ahlen
  6. >
  7. Julia Alwin neue Vorsitzende

  8. >

Versammlung des Fördervereins Kita St. Marien

Julia Alwin neue Vorsitzende

Ahlen

Nach acht Jahren Amtszeit schied Matthias Hainke als Vorsitzender des Fördervereins Kita St. Marien aus. Das sorgte für traurige Mienen. Aber es gibt eine engagierte Nachfolgerin.

Von Ralf Steinhorst

Die neuen Funktionsträger des Fördervereins: Katharina Henke, Stephan Henke, Janine Barthe, Michael Bruland, die neue Vorsitzende Julia Alwin, Claudia Buschhoff, Sibylle Baumgart und Michaela Grabenmeier. Foto: Ralf Steinhorst

Wahltag in der Kita St. Marien an der Schillingstraße: Zunächst wählten die Eltern ihre Vertreter im Kindergarten, anschließend kamen die Mitglieder des Fördervereins zu ihrer Jahresversammlung zusammen. Dort übergab der scheidende Vorsitzende Matthias Hainke nach acht Jahren Amtszeit den Stab des Vorsitzes weiter an Julia Alwin.

Es ist liebgewonnene Tradition, dass die Mitgliederversammlung samstagmorgens mit einem Frühstück stattfindet. Doch wegen der Pandemie müsse das leider ausfallen, bedauerte Matthias Hainke. Auch gab es dieses Mal eine Rückschau auf zwei Jahre, im vergangenen Jahr hatte es keine Versammlung gegeben.

Trotz der Pandemie konnte der Förderverein die Kita gut unterstützen, wie Kassierer Michael Bruland ausführte. So wurden spezielle Bausteine, eine Projektionsleuchte für den Ruheraum und ein Sonnensegel angeschafft. Der Förderverein hat den Kauf der Abschiedsgeschenke für die angehenden Schulkinder genauso unterstützt wie einen Trommelworkshop. Auch die Brezeln zum Martinsumzug werden aus der Kasse des Vereins gekauft. Zurzeit zählt der Förderverein 20 Mitglieder.

Kitaleiterin Sybille Baumgart (l.) und Verbundleiterin Hildegard Freisfeld dankten Matthias Hainke für seinen Einsatz für die Kita. Foto: Ralf Steinhorst

Bei der Neuwahl zum Vorstand gab Matthias Hainke den Vorsitz ab, seine Kinder sind inzwischen Schulkinder geworden. Er bedankte sich für die gute Zusammenarbeit beim Kindergarten, im Vorstand und bei den Kindern. Warum er solange diese Aufgabe wahrgenommen habe? „Nimm dir die Zeit und beobachte die Kinder, dann weißt du warum“, motivierte Matthias Hainke zur aktiven Mitarbeit im Förderverein.

Kitaleiterin Sibylle Baumgart bedauerte den Verlust: „Danke für dein offenes Ohr – ich werde schon ganz traurig und dich vermissen.“ Auch Verbundleiterin Hildegard Freisfeld dankte für den unermüdlichen Einsatz, der „nicht normal“ gewesen sei.

Zur neuen Vorsitzenden wurde Julia Alwin gewählt, ihre Stellvertreterin ist jetzt die bisherige Beisitzerin Janine Barthe. Kassierer Michael Bruland wurde im Amt bestätigt, Claudia Buschhoff ist neue Schriftführerin. Der Vorstand wird durch die Beisitzer Sibylle Baumgart, Michaela Grabenmeier und Stephan Henke abgerundet. Die Kassenprüfung übernehmen Katharina Henke und Elena Moser. Alle Wahlvorgänge verliefen einstimmig.

Für den 11. November ist wieder ein Martinsumzug geplant und im kommenden Jahr soll zudem das Sommerfest zum 20-jährigen Bestehen des Fördervereins nachgeholt werden.

Startseite