1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Ahlen
  6. >
  7. Kaltmiete wird deutlich reduziert

  8. >

Leerstandsmanagement zeigt Erfolge

Kaltmiete wird deutlich reduziert

Ahlen

Leerstände in der Ahlener Fußgängerzone füllen sich nach und nach. Antrieb gibt das Landesprogramm zur Stärkung der Innenstädte. Ahlen ist mit 666.103 Euro dabei.

Von Dierk Hartleb

Sie stehen für erfolgreiches städtisches Leerstandsmanagement: Markus Gantefort, Matthias Panick und Dennis Thiele (v.l.). Foto: Dierk Hartleb

Es tut sich etwas in der Ahlener Innenstadt. „Als wir 2020 die Leerstände aufgelistet haben, sind wir auf 30 bis 35 gekommen“, erinnert sich Markus Gantefort. Daher bedurfte es keines Weckrufs, auf das vom Land mit 70 Millionen Euro ausgelobte Programm zur Stärkung der Innenstädten seitens der Stadt sofort einzusteigen. Mit Erfolg: Immerhin stellte das Heimatministerium der Stadt Ahlen über die Bezirksregierung einen Betrag über 666.103 Euro zur Verfügung, um gegen Leerstände aktiv zu werden.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!