1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Ahlen
  6. >
  7. Keine Blindgänger auf altem Bauhof

  8. >

Experten geben Entwarnung

Keine Blindgänger auf altem Bauhof

Ahlen

Aufatmen am alten Baubetriebshof: Trotz erster Anzeichen fanden Fachleute keine gefährlichen Bombenblindgänger auf dem Gelände. Die Reste einer Fliegerbombe, auf die sie stießen, waren nicht mehr zündfähig.

Auf dem Gelände des alten Baubetriebshofs wurden nur noch Reste einer nicht mehr zündfähigen Bombe gefunden. Foto: Jörg Pastoor

Nicht bestätigt hat sich der Verdacht von Bombenblindgängern aus dem Zweiten Weltkrieg auf dem Gelände des früheren städtischen Baubetriebshofes an der Alten Beckumer Straße. Bei der Auswertung von alliierten Luftbildaufnahmen hatte der Kampfmittelräumdienst der Bezirksregierung Münster zwei verdächtige Punkte im Bereich der früheren Werkstatt identifiziert, die auf mögliche Einschlagstellen hinwiesen. Nach der Sondierung am Montagvormittag konnte Entwarnung gegeben werden, so die Stadt in einer Pressemitteilung. Im Erdreich entdeckten die Fachleute Reste einer zerbrochenen und nicht mehr zündfähigen US-amerikanischen 125-Kilo-Fliegerbombe. Die Teile konnten ohne weitere Sicherungsmaßnahmen geborgen und zur endgültigen Beseitigung abtransportiert werden. Der Verdacht an dem zweiten Punkt erwies sich als unbegründet.

Startseite