1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Ahlen
  6. >
  7. Keine Könige an der Tür

  8. >

Sternsingeraktion

Keine Könige an der Tür

Ahlen

Sternsinger in Coronazeiten: Den Segen gibt es online und zum Abholen.

wn

Kinder, die von Haus zu Haus ziehen, wird es diesmal nicht geben. Aber den Segen und die Spendenaktion schon. Foto: St.Bartholomäus

Nachdem wieder verschärfte Corona-Regeln gelten, hat auch die Stadtgemeinde St. Bartholomäus die eigentlich schon geplante Sternsingeraktion abgesagt. „Klar ist: Von Haus zu Haus gehen die Kinder diesmal nicht“, heißt es in der Mitteilung im Wochenblatt der Gemeinde. Doch gerade in diesen Zeiten sehnten sich die Menschen nach dem Segen der Sternsinger. Deswegen bietet St. Bartholomäus ab Heilige Drei Könige, 6. Januar, einen digitalen Segen über Youtube auf der Homepage an.

Spenden für Kindermissionswerk

Zudem wird eine Spendenaktion für das Kindermissionswerk der Sternsinger über die Homepage gestartet und ein Sternsingergottesdienst im Live­stream am Sonntag, 10. Januar, um 10 Uhr aus der St.-Ludgeri-Kirche gefeiert. Ab dem 6. Januar liegen Segensaufkleber in allen Kirchen zum Mitnehmen bereit, ebenso sind Segensaufkleber ab dem Dreikönigstag im Pfarrbüro an der Nordstraße kontaktlos erhältlich. Allen Mädchen und Jungen, die sich bereits für die Sternsingeraktion angemeldet haben, und allen Begleitern und Organisatoren an den verschiedenen Kirchorten, die schon viel Zeit in die Vorbereitung investiert haben, dankt die Gemeinde für den Einsatz.

Startseite
ANZEIGE