1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Ahlen
  6. >
  7. Königlicher Reigen auf dem Parkett

  8. >

Schützenverein „Alt- und Neuahlen“

Königlicher Reigen auf dem Parkett

Ahlen

Viel getanzt wurde am Samstagabend beim Winterfest des Schützenvereins „Alt- und Neuahlen“ im Gasthaus Quante.

-rst-

Das amtierende Königspaar Timo Quante und Clara Bühlmeyer hatte beim Eröffnungstanz sichtlich Spaß. Foto: Ralf Steinhorst

Der Schützenverein „Alt- und Neuahlen“ feierte am Samstagabend nach zwei Jahren Pandemiepause wieder sein traditionelles Winterfest. Die Veranstaltung gilt als „Halbzeit“ in der Amtsperiode eines Königspaares und ist die letzte Gelegenheit, in der es mit seinem Hofstaat vor dem Schützenfest festlich zusammenkommt.

Augenzwinkernde Begrüßung

„Schützenkönig Timo Quante hat von uns allen heute Abend den weitesten Anfahrtsweg“, sagte der Vorsitzende Jörg Weißenborn mit einem Augenzwinkern unter großem Gelächter zur Begrüßung, schließlich wird das Fest im Gasthaus Quante ausgerichtet. Neben dem amtierenden Königspaar Timo Quante und Clara Bühlmeyer mit seinem Hofstaat hieß Weißenborn die Königspaare Christian Alker und Eva Kössendrup (Regentschaft 2019 / Vorjahreskönigspaar), Stefan Brockmann und Jutta Lütkenhaus (2016 / fünfeinhalb Jahre), Ludger Vilbusch und Anne Ohmann (2015 / fünf plus zwei Jahre), Matthias und Petra Dohle (2012 / zehn Jahre) sowie seine eigene Schützenkönigin Christine Kondermann (2010 / zehn plus zwei Jahre) besonders willkommen.

Traditionell eröffnete das amtierende Königspaar den Tanzreigen, es folgten der Hofstaat und die Königspaare der vergangenen Jahre. Musikalisch führte Discjockey Thorsten Gretenkort durch den Abend.

Startseite