1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Ahlen
  6. >
  7. Kostenfreie Automatennutzung

  8. >

Kooperation von Sparkasse und Volksbank

Kostenfreie Automatennutzung

Ahlen

Keine Gebühren fürs Abheben am Automaten des Mitbewerbers: Sparkasse und Volksbank bieten ihren Kunden demnächst an zwei Standorten diesen Service an.

Sparkassen-Geschäftsbereichsleiterin Simone Goertz und Volksbank-Regionalleiter Martin Hosselmann freuen sich auf die Kooperation an zwei Selbstbedienungsstandorten. Foto: Sparkasse Münsterland Ost

Die Volksbank eG und die Sparkasse Münsterland Ost werden künftig zwei benachbarte Selbstbedienungsfilialen gemeinsam betreiben. Kundinnen und Kunden beider Kreditinstitute stehe dann an der Warendorfer Straße und an der Gemmericher Straße der gewohnte Selbstbedienungsservice an den Standorten der heutigen Volksbank-Filialen zur Verfügung, heißt es in der gemeinsamen Pressemitteilung.

Verändertes Kundenverhalten

Mit dieser Zusammenarbeit reagieren Volksbank und Sparkasse auf das sich seit Jahren verändernde Kundenverhalten. Immer häufiger nutzten Kundinnen und Kunden die Möglichkeit des mobilen, bargeldlosen Bezahlens mit Karte oder Smartphone. Zudem würden große Teile des Zahlungsverkehrs online abgewickelt und für viele Bankangelegenheiten verstärkt digitale Kanäle genutzt. Vor diesem Hintergrund seien auch die Nutzungszahlen der SB-Einrichtungen von Sparkasse und Volksbank in Ahlen rückläufig.

„Unsere Zusammenarbeit in Ahlen bringt allen Vorteile: Unsere Kundinnen und Kunden haben weiterhin kurze Wege zu unseren Selbstbedienungsangeboten und wir können diesen Service gemeinsam wirtschaftlich sinnvoll anbieten“, freuen sich Regionalleiter Martin Hosselmann von der Volksbank und Sparkassen-Geschäftsbereichsleiterin Simone Goertz über die Kooperation.

Sparkassen-Standort wird Fahrschule

Die beginnt für beide Standorte zwar erst offiziell ab November, doch bereits jetzt können Sparkassenkunden an der Volksbank-Filiale Warendorfer Straße kostenfrei den Geldautomaten nutzen, weil schon ab Anfang September der nahe gelegene Sparkassen-Standort für die spätere Nutzung durch die Fahrschule Schlüter umgebaut wird.

Der volle Selbstbedienungsservice unter anderem mit Banknoten-Einzahlungsfunktion und Selbstbedienungsterminal steht dort dann – ebenso wie an der Gemmericher Straße 40 – ab dem 1. November zur Verfügung.

Startseite