1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Ahlen
  6. >
  7. Kreuz und quer durch alle Genres

  8. >

„Buch & Bowle“ in der Leseoase

Kreuz und quer durch alle Genres

Ahlen

Neuerscheinungen des Jahres standen jetzt im Mittelpunkt der Veranstaltung „Buch & Bowle“ an der katholischen Bücherei „Leseoase“.

-pes-

Cordula Uhlenkamp, Marianne Domnik und Brigitte Steinhoff (r.) stellten zahlreiche neue Bücher vor Foto: Peter Schniederjürgen

Zweimal ist er ausgefallen, aber diesmal sollte er wieder stattfinden, der beliebte literarische Abend der katholischen Bücherei Leseoase. Was sonst unter dem Titel „Buch und Wein“ im Herbst stattfand, gab es in diesem Jahr im Garten der Begegnungsstätte St. Marien unter dem Titel „Buch und Bowle“. Und das mit nicht weniger Erfolg.

Cordula Uhlenkamp, Leiterin der Leseoase, hatte am Mittwoch zu dem vergnüglich spannenden Abend geladen und Marianne Domnik und Brigitte Steinhoff lasen aus den Neuerscheinungen des Jahres vor. Vom Krimi bis zum Sachbuch ging es kreuz und quer durch das, was die Leseoase an der Nordstraße zu bieten hat.

30 Angemeldete

Die Vorleserinnen würzten die Lesepassagen oft noch mit Geschichten rund um die Autoren. Zum Gefallen der über 30 angemeldeten Zuhörerinnen und Zuhörer gab es rund 15 Neuvorstellungen aus allen Literaturbereichen.

„Wir freuen uns, das wieder anbieten zu können“, erklärte Cordula Uhlenkamp. Zu sehr hätten die Bücherfans die Leseveranstaltung vermisst. „Damit wir das auch sicher veranstalten können, haben wir den Termin einfach vorgezogen und servieren zur Jahreszeit passend, dazu eben Bowle statt Wein“, schmunzelte die Bücherei-Leiterin. Sie freue sich mit ihrem Team immer wieder über die große Bereitschaft, sich der Literatur zu widmen. Kaum drei Wochen zuvor angekündigt, hagelte es Anmeldungen. Und am Mittwoch mussten noch weitere Stühle herangeholt werden.

Startseite
ANZEIGE