1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Ahlen
  6. >
  7. Kurzer Prozess mit dem Abladen

  8. >

Müllumschlaghalle der Ahlener Umweltbetriebe

Kurzer Prozess mit dem Abladen

Ahlen

Minutensache – das Leeren der Ahlener Müllwagenflotte, seitdem es die Umschlaghalle auf dem neuen Betriebshofgelände der Ahlener Umweltbetriebe gibt. Damit entfallen die Fahrten zum Entsorgungszentrum nach Ennigerloh, für die pro Müllwagen auch schon mal ein halber Tag drauf ging.

Von Ulrich Gösmann

im Schnitt zweimal täglich Foto: Ulrich Gösmann

„Mexikos“ Müll macht am Morgen den Anfang. Keine 15 Minuten soll‘s dauern, ehe Björn Dröge und Stefan Thon um zehn Tonnen erleichtert zurück in Ahlens südlichem Stadtteil sind. Vor zwei Jahren hätte es wohl zwei Stunden länger gedauert. Da war die Müllumschlaghalle der Ahlener Umweltbetriebe (AUB) auch noch nicht in Betrieb. Die macht beim Abladen inzwischen kurzen Prozess. Stunden, die sonst im ständigen Shuttle zum Entsorgungszentrum Ennigerloh auf der Straße verstrichen, werden jetzt effektiver genutzt. In den Bezirken, an den Tonnen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE