1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Ahlen
  6. >
  7. Kurzschluss verursacht Küchenbrand

  8. >

Feuerwehr musste ausrücken

Kurzschluss verursacht Küchenbrand

Dolberg

Eine defekte Herdanschlussdose sorgte am Sonntagabend für einen Feuerwehreinsatz in Dolberg. Bei dem Küchenbrand wurde glücklicherweise niemand verletzt.

mala

Feuerwehrkräfte aus Dolberg und von der Hauptwache mussten Sonntagabend zu „Bickers Hof“ ausrücken. Foto: Max Lametz

Dass kleine Fehler oft eine große Wirkung haben können, bewies sich am Sonntagabend in Dolberg. Um 17.40 Uhr wurde der Löschzug Dolberg zur Straße „Bickers Hof“ gerufen, Anwohner eines Hauses meldeten einen Küchenbrand, woraufhin sich der Löschzug und drei weitere Fahrzeuge der Hauptwache auf den Weg machten. Ein Trupp unter Atemschutz erkundete die stark verrauchte Küche. Die Ursache für den Alarm war schnell gefunden: Grund war eine defekte Herdanschlussdose, welche sich kurzgeschlossen und danach die gesamte Küche verraucht hatte. Die betroffene Familie, die sich noch vor Eintreffen der Feuerwehr aus dem Haus begab, wurde durch den Rettungsdienst untersucht, benötigte aber keine weitere Hilfe der Sanitäter. Die Feuerwehr lüftete das Gebäude mit einem Hochleistungslüfter und konnte nach etwa einer halben Stunde den Einsatzort wieder verlassen. Der Sachschaden blieb gering.

Startseite