1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Ahlen
  6. >
  7. Ahlen: Ausblick auf das Programm der Kulturgesellschaft

  8. >

Ausblick auf das Programm der Kulturgesellschaft

Jazz, Kabarett und andere Künste

Ahlen

Den Schwung ihrer beiden jüngsten Veranstaltungen in der Reihe „Ahlen konzertant“ mit den „12 Hellweger Cellisten“ sowie dem Pianisten Holger Blüder möchte die Kulturgesellschaft der Stadt Ahlen mit ins neue Jahr hinübernehmen. Daher lädt sie zu insgesamt vier weiteren musikalischen Highlights und einem Kabarettabend ein, die für das erste Quartal 2023 geplant sind.

In der Reihe „Get Jazzed in Ahlen“ präsentiert Axel Fischbacher mit seinem Trio am 19. Januar im Foyer der Stadthalle „Bebop Sketches“. Foto: Claudia Fischbacher

Die Reihe „Get Jazzed in Ahlen“ im Foyer der Stadthalle bringt am 19. Januar (Donnerstag) um 20 Uhr ein Wiedersehen mit dem „Axel Fischbacher Trio“, das sein neues Album „Bebop Sketches“ dem Publikum zu Gehör bringt.

Das „Duo Scaramuccio“ führt in der Reihe „Ahlen konzertant“ am 4. Februar (Samstag) um 19 Uhr in „Die Kunst des Küssens“ ein. Das klassische Konzert in der Pauluskirche vereint poetische, witzige und dramatische Ansichten zum Küssen aus verschiedenen Jahrhunderten und Ländern.

Kabarett zum Internationalen Frauentag

Ein ganz besonderes Ensemble gestaltet die zweite „Get-Jazzed“-Veranstaltung am 9. Februar (Donnerstag) um 20 Uhr, ebenfalls im Foyer der Stadthalle. Das „Raphael Klemm Sextett“ begeistert mit einer Kunst, die auf vielen Bühnen zur Rarität geworden ist: swingender, frischer und unverstaubter Combo Jazz, inspiriert vom Sound der Hardbop-Ära und den bedeutendsten Improvisateuren und Arrangeuren jener Zeit.

Die Kulturgesellschaft präsentiert dann in Kooperation mit der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Ahlen, der VHS und der Familienbildungsstätte am 4. März (Samstag) um 19 Uhr zum Internationalen Frauentag die türkische Stand-Up-Comedian und Kabarettistin Senay Duzcu mit ihrem Programm „Drama Türkin“ in der Stadthalle.

Ermäßigungen für Mitglieder

Der musikalische Nachwuchs steht im Mittelpunkt des dritten „Get-Jazzed“- Konzerts am 30. März (Donnerstag) um 20 Uhr im Stadthallen-Foyer. Als Ergebnis exzellenter Jugendförderung versprechen die Musiker des 2017 von Uwe Plath gegründeten „Jazz Future Team NRW“ einen Abend mit einer großen musikalischen Bandbreite auf hohem Niveau.

Die Eintrittskarten für alle Veranstaltungen sind ab sofort in der Vorverkaufsstelle der Stadthalle, Telefon 02382/20 00, E-Mail vorverkauf@stadthalle-ahlen.de, erhältlich. Mitglieder der Kulturgesellschaft erhalten Ermäßigungen.

Startseite