1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Ahlen
  6. >
  7. Mal Königreich – mal Kolonie

  8. >

Kirmeskitzel mit dem „Konga“

Mal Königreich – mal Kolonie

Ahlen

Nervenkitzel schon vor der Ahlener Maikirmes: Auf der Ostbredenstraße läuft am Dienstag zeitweise gar nichts mehr. Schausteller treffen schlagartig ein. Und ein Sattelschlepper blockiert.

Von Ulrich Gösmann

Der Vorderbau ist zu früh, weil der Mittelbau unterwegs technische Probleme hat. Die gibt es jetzt auch am Kirmesplatz. In der zugeparkten Ostbredenstraße stauen sich die Fahrzeuge, die zum Einkaufszentrum wollen. Foto: Ulrich Gösmann

Genau vor einem Jahr stand er mit seinem „Konga“ neben der Formel-Eins-Haupttribüne im Königreich Bahrain, an diesem Dienstag fährt Sebastian Küchenmeister auf dem Ahlener Kirmesplatz vor. Dass technische Probleme eines seiner drei Schwertransporter unterwegs eine Stunde Verspätung kosten und Folgeabläufe sowie Verkehrsflüsse am Rande des Einkaufszen­trums Ost durcheinanderbringen, wird bei seiner Vorjahresgeschichte schnell zur Randnotiz. Für die Verschiffung der Riesenschaukel im Dschungel-Design gingen während der Expeditionstour 2021 ganze 16 Wochen drauf. Und das für drei Tage Kirmes!

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE