1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Ahlen
  6. >
  7. Mobilmachung gegen „Abrisswahn“

  8. >

„Rathausfreunde“ wollen Bürgercampus-Projekt weiter verhindern

Mobilmachung gegen „Abrisswahn“

Ahlen

Einen Planungsstopp für das Bürgercampus-Projekt fordern die „Rathausfreunde“ in einem „Brandbrief“ an Bürgermeister und Rat, verbunden mit einer Unterschriftensammlung.

Bei einem Pressegespräch im Bürgerzentrum bekräftigten die „Rathausfreunde“ ihre Forderung nach einem Planungsstopp für das Bürgercampus-Projekt (v.r.): Hubert Niesing, Alfred Thiemann, Friedrich Löper, Hans-Dieter Hanses und Angelika Kossmann. Foto: Peter Harke

Sie sammeln wieder Unterschriften. Genauer gesagt, sie lassen sammeln. Die „Rathausfreunde“ machen erneut mobil gegen das Bürgercampus-Projekt, das sie weiter mit allen Mitteln verhindern wollen, wie ihr Ratsvertreter Alfred Thiemann am Mittwoch bei einem Pressegespräch mit einer Handvoll seiner Mitstreiter bekräftigte. Der „Kahlschlag“ auf dem Rathausparkplatz habe vielen Bürgern erst jetzt so richtig die Augen geöffnet, glaubt Thiemann, und sie in „helle Aufregung“ versetzt. Die „Rathausfreunde“ sähen sich daher „aufgefordert“, aktiv zu werden.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!