1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Ahlen
  6. >
  7. Musik voller Eleganz und Leichtigkeit

  8. >

Konzert mit Holger Blüder

Musik voller Eleganz und Leichtigkeit

Ahlen

Der Vorverkauf läuft: Im Rahmen ihrer Reihe „Ahlen konzertant“ bittet die Kulturgesellschaft am 20. November in den Saal Sandgathe. Dort wartet ein klassisch-romantischer Abend auf die Gäste.

Holger Blüder spielt im Rahmen der Reihe „Ahlen konzertant“ im Saal Sandgathe. Foto: Stadt Ahlen

Die Kulturgesellschaft Ahlen lädt in der Reihe „Ahlen konzertant“ zu einem klassisch romantischen Klavierabend mit Holger Blüder ein. Der Pianist gastiert am 20. November (Sonntag) um 17 Uhr im Haus Sandgathe mit einem Streifzug durch die Musikgeschichte. Das pianistische Soloprogramm bringt Werke von Scarlatti, Mozart, Schubert und Brahms zu Gehör.

Sechs virtuose Sonaten von Domenico Scarlatti und Wolfgang Amadeus Mozart stehen vor der Pause auf dem Programm. Sie beinhalten Musik voller Eleganz, tänzerischer Leichtigkeit und Transparenz. Im zweiten Teil werden von Franz Schubert vier Impromptus und von Johannes Brahms ein Intermezzo und eine Rhapsodie zu hören sein – allesamt Werke mit großer Tiefe und Ausdruckskraft.

Abwechslungsreicher Klavierabend

Die Zuhörenden können in diesem abwechslungsreichen Klavierabend vier ganz unterschiedliche Komponisten und Musikstile erleben. In gewohnter Weise wird der Konzertpianist Holger Blüder wieder interessante Hintergrundinformationen und manches Kurzweilige über die Komponisten, deren Umfeld und zu den einzelnen Stücken vermitteln.

Eintrittskarten zum Preis von 18 Euro (ermäßigt 15 Euro, Mitglieder der Kulturgesellschaft zwölf Euro), sind im Vorverkauf der Stadthalle, Friedrich-Ebert-Straße, Telefon 20 00, und bundesweit an allen Reservix-Vorverkaufsstellen unter www.reservix.de erhältlich.

Abschluss mit Meisterklassendiplom

Holger Blüder wurde nach dem Abitur an den Musikhochschulen in Düsseldorf und Würzburg pianistisch, pädagogisch und künstlerisch ausgebildet. Nach der staatlichen Musiklehrerprüfung und dem anschließenden Diplomstudium schloss er sein Studium mit dem Meisterklassendiplom ab. Bei mehreren nationalen und internationalen Klavierwettbewerben wurde Holger Blüder als Preisträger ausgezeichnet. Er nahm an Meisterkursen für Klavier und Kammermusik teil. Seit 1991 gestaltet Holger Blüder solistische und kammermusikalische Programme. Seine CD-Aufnahmen wurden im Bayerischen und Hessischen Rundfunk sowie im Radio France Nationale gesendet.

Neben seinem Wirken als Pädagoge, Pianist und Kabarettist ist auch seine Arbeit mit verschiedenen Orchestern und Chören überaus erfolgreich. Seit 2016 leitet Holger Blüder die Schule für Musik im Kreis Warendorf.

Startseite