1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Ahlen
  6. >
  7. Olfebrücke: Radfahrer müssen absteigen

  8. >

Kreis reagiert

Olfebrücke: Radfahrer müssen absteigen

Ahlen

Runter vom Rad: Verkehrsschilder sollen jetzt die Situation an der kleinen Olfebrücke in Ahlen entschärfen. Und auch ein sichtbarer Grünschnitt.

Ulrich Gösmann

Radfahrer müssen über die Olfebrücke schieben. Foto: Gösmann

An der Parkstraße kommt jetzt die Heckenschere zum Einsatz. Kreissprecher Thomas Fromme kündigte am Mittwochnachmittag im Redaktionsgespräch kurzfristige Maßnahmen an der kleinen Olfebrücke an, um die von Anwohnern aufgezeigte Gefahrenstelle zu entschärfen (wir berichteten). Zeitnah würde das Heckengrün zurückgeschnitten. Ferner verdeutlichen Schilder den eigentlich klaren Sachverhalt: „Fußgängerweg. Radfahrer absteigen!“ Darüber hinaus steuere die Polizei für Stichproben häufiger die Parkstraße an. Die ist seit den Bauarbeiten an der großen Olfebrücke noch bis November für den Durchgangsverkehr gesperrt. Radfahrer weichen über den schwer einsehbaren Gehweg aus. Meistens fahrend.

Startseite
ANZEIGE