1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Ahlen
  6. >
  7. „Oscars“ für die eifrigsten Clubmitglieder

  8. >

Sommerleseclub: Sponsorin der ersten Stunde verabschiedet

„Oscars“ für die eifrigsten Clubmitglieder

Ahlen

Der Sommerleseclub 2022 fand jetzt mit der Verleihung der „Lese-Oscars“ seinen krönenden Abschluss. Und ein Abschied stand auch noch an.

Zum Abschluss des Sommerleseclubs gab es eine „Oscar“-Verleihung in der Stadtbücherei an die erfolgreichsten Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Foto: Stadt Ahlen

Mit einem großen Dankeschön an die Förderin „der ersten Stunde“, so Christoph Wessels, endete der diesjährige Sommerleseclub. „Mit Ingrid Ton verlieren wir eine Sponsorin, die den Sommerleseclub mit zu dem gemacht hat, was er heute ist“, so der Kulturfachbereichsleiter der Stadt Ahlen.

Die frühere Franchisenehmerin von McDonald‘s, die unter anderem in Ahlen und Beckum Restaurants betrieben hat, war seit 2007 treue Unterstützerin, anfangs gemeinsam mit ihrem verstorbenen Ehemann Klaus Lawatzki. Die Eisgutscheine der Kette hätten nie in den Teilnehmertüten gefehlt und seien über die Jahre zu „einem wahren Markenzeichen“ des Sommerleseclubs geworden. Christoph Wessels dankte Ingrid Ton und rang ihr die Zusage ab, auch künftig als Jurorin der Lese- und Kreativaktion verbunden zu bleiben. Und auch auf die Eistüten dürfen sich alle jungen Teilnehmenden weiter freuen, wie McDonalds-Bezirksleiterin Astrid Gallert im Rahmen der Abschlussveranstaltung versicherte.

332 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Am 16. Sommerleseclub nahmen in diesem Jahr 332 Schülerinnen und Schüler teil. 197 Logbücher stellte das Stadtbücherei-Team für 69 Teams mit 204 Teamlesern und 128 Einzellesern aus. Insgesamt sammelten alle jungen Lesefreundinnen und -freunde 2245 Stempel, wobei zusätzlich online 96 Mal Medien bewertet worden sind. Zu den Vorlesezeiten kamen 138 Mädchen und Jungen.

Erfreulich stark auch die Teilnahme an den Bastelaktionen. Über 100 Mal wurde die Basteltüte „Kreativität in Tüten“ nachgefragt. Die jungen Bastlerinnen und Bastler zeigten ihre Werke im Original vor, einige davon sind noch immer in der Stadtbücherei ausgestellt.

Besonderer Dank galt Ingrid Ton als Sponsorin der ersten Stunde (v.l.): Astrid Gallert, Christoph Wessels, Ingrid Ton, Anastasia Saitanidou. Foto: Stadt Ahlen

290 Teilnehmende haben am Ende mit Erfolg den Sommerleseclub 2022 absolviert. Zur Belohnung erhielten sie zur Urkunde den beliebten McDonald‘s-Eisgut­schein sowie wahlweise einen Gutschein der Sponsoren Mayersche Buchhandlung, Cinema Ahlen, Rappelkiste oder Spielerei.

Im Rahmen der Abschlussveranstaltung in der Stadtbücherei überreichten Christoph Wessels und Conny Davis von der Stadtbücherei dann noch die „Oscars“ in drei Kategorien. Die Juroren Marita Junkmann, Petra Schäfer und Sandy Richter vergaben folgende Prämierungen:

Erfolgreichste Stempelsammlerin – Lena Mainz

Bestes Online-Logbuch – Team „FröBuds“ (Pia, Hanna und Kati Fröchte sowie Linnea und Jonah Budde)

Schönstes Logbuch – Zoey Bücker und das Team „Die Emmis“ mit Henry, Antonia und Friedrich Embert.

Startseite