1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Ahlen
  6. >
  7. Osterpost für Senioren und Kinder

  8. >

Evangelische Gemeinde

Osterpost für Senioren und Kinder

Vorhelm

Zu Ostern kommt Freude ins Haus. Dafür sorgt ein Team von Ehrenamtlichen der Evangelischen Kirchengemeinde Sendenhorst mit Vorhelm.

wn

Ein Ehrenamtlichenteam sowie Manfred und Ute Böning lassen den Gemeindegliedern Ostergrüße zukommen. Foto: Anke Weiland

Senioren ab 80 Jahren sowie Mitarbeitende der Evangelischen Kirchengemeinde Sendenhorst mit Vorhelm bekommen zum Osterfest Post ins Haus gebracht. „Auch nach einem Jahr hat uns die Corona-Pandemie noch fest im Griff. Die notwendigen Einschränkungen verlangen vielen Menschen große Kraft ab. So möchten wir den Senioren und den Mitarbeitenden der Gemeinde als Zeichen der Verbundenheit zum Osterfest einen Gruß schicken,“ beschreibt Pfarrerin Ute Böning die Ausgangsidee.

Ehrenamtlich Aktive stellen die Briefe mit Osterheft, Auferstehungskerze und fair gehandelten Schokokäfern zusammen. „Viele Menschen haben sich über unsere Weihnachtspost gefreut, wir hoffen, dass wir auch zu Ostern etwas Freude bringen können“, sind sich Heidrun Butz-Novak, Karin Kirchner, Wiera Kommorowski und Marlies Vollenkemper einig. Auch die Verteilung der insgesamt über 230 Grüße, die zu Ostern in den Haushalten sein sollen, übernehmen Mitarbeitende von Frauentreff, Gemeindefrühstück und Presbyterium. „Die Aktion gelingt nur dank der vielen fleißigen Hände. Für dieses Engagement ist das Presbyterium sehr dankbar“, betont Pfarrer Manfred Böning. Nicht alle Straßen oder Außenbezirke können durch die Verteilung abgedeckt werden, wer bis zum Karsamstag keinen Brief erhalten hat, möge Pfarrerin Böning, Telefon 0 25 26 / 9 39 39 03, E-Mail uboening@kirchenkreis-hamm.de, eine Nachricht zukommen lassen.

Ostergruß statt Kinderbibelwoche

Auch die Familien mit Kindern im Grundschulalter bekommen Post. Pfarrer Böning sowie die Mitarbeitenden, die sich auf das Programm sowie den Einsatz in der Küche gefreut haben, bedauern es sehr, dass nun zum zweiten Mal pandemiebedingt die traditionelle Kinderbibelwoche in den Osterferien ausfallen muss. „Ein Ersatz für die Kinderbibeltage ist es natürlich nicht, aber ein österlicher Gruß mit einem Rätsel- und Geschichtenheft kann vielleicht Anregungen geben, die Osterzeit in den Familien zu gestalten“, so Manfred Böning.

Außerdem veröffentlicht der Pfarrer kurze Videoclips mit guten Gedanken und Musik zur Passionszeit auf der Homepage der Kirchengemeinde.

Zu den Ostertagen erscheint ein neues Video mit einem modernen Osterlied.

Startseite