1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Ahlen
  6. >
  7. Passantin verhindert Waldbrand - Forstbetrieb mahnt zur Umsicht

  8. >

Feuerwehr im Sundern

Passantin verhindert Waldbrand - Forstbetrieb mahnt zur Umsicht

Vorhelm

Die Natur ist nach wie vor ausgetrocknet, die Waldbrandgefahr hoch: Auf Tuchfühlung mit dem Problem gingen Feuerwehr und Polizei am Dienstagnachmittag mit dem Forstbetrieb von Haus Vorhelm. Eine Spaziergängerin hatte Rauchentwicklung bemerkt.

Polizei und Feuerwehr rückten am Dienstagnachmittag aus: Eine Spaziergängerin hatte Rauchentwicklung in einem Holzhaufen – direkt unter einem Baumstamm – wahrgenommen und einen Notruf abgesetzt. Großes Lob gab es von Förster Andreas Eschweiler, der betont: „Dadurch wurde Schlimmeres verhindert.“ Foto: Christian Wolff

Eins ist sicher: Auf „natürlichem Wege“ ist der dicke Baumstamm nicht in Brand geraten, der am Dienstagnachmittag die Feuerwehr auf den Plan rief. Im Sundern hatte eine aufmerksame Spaziergängerin geistesgegenwärtig einen Notruf abgesetzt, als sie am Wegesrand die Rauchentwicklung bemerkte.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE