1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Ahlen
  6. >
  7. Pkw erfasst 78-jährigen Radfahrer

  8. >

Uentroper Straße voll gesperrt

Pkw erfasst 78-jährigen Radfahrer

Dolberg

Vollsperrung der Uentroper Straße am Dienstagabend: Ein 78-jähriger Radfahrer war von einem Pkw erfasst worden.

Ulrich Gösmann

Ungebremst soll der Radfahrer vom Lippe-Radweg auf die Uentroper Straße gefahren sein. Foto: Ulrich Gösmann

Fassungslos stand ein 39-jähriger Autofahrer am Dienstagabend neben seinem Pkw. Er hatte kurz zuvor einen Radfahrer erfasst, der die Uentroper Straße im Knotenpunkt Römer-Lippe-Radweg überqueren wollte. Der Rentner schleuderte gegen die Windschutzscheibe und wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Der Radfahrer schleuderte gegen die Windschutzscheibe. Foto:

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei war der Autofahrer in Richtung A 2 unterwegs. Ziel des Fahrzeugs mit HSK-Kennzeichen: Arnsberg. Gegenüber der Polizei erklärte der Mann, der Radfahrer sei ungebremst auf die Straße gefahren. Er habe lediglich in die andere Fahrtrichtung geschaut. Der Autofahrer wich noch auf die Gegenfahrbahn aus und überfuhr eine Querungshilfe samt Verkehrszeichen. Eine Kollision konnte er aber nicht mehr verhindern.

Während der Bergung war die Uentroper Straße voll gesperrt. Foto:

Die Uentroper Straße war für über eine Stunde voll gesperrt. Anwohner beklagten die nach ihrer Meinung unzureichende Absicherung des Radweges auf westlicher Seite durch zwei Pfähle.

Freie Fahrt vom Römer-Lippe-Radweg auf die Uentroper Straße: Zwei Pfähle stehen am Knotenpunkt. Foto:

Startseite