1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Ahlen
  6. >
  7. Hermann van Veen kommt in die Stadthalle

  8. >

Proben und erstes Konzert

Hermann van Veen kommt in die Stadthalle

Ahlen

Was für eine Überraschung: Hermann van Veen gibt sich die Ehre. Der niederländische Sänger kommt wieder nach Ahlen. Und das nicht nur für ein Konzert.

-pd/ph-

Am 26. September 2019 trat Hermann van Veen zuletzt in der Ahlener Stadthalle auf. Foto: Peter Harke

Auf dem Tourneeplan von Hermann van Veen stehen in diesem Jahr Städte wie Erfurt, Hamburg und Berlin. Und jetzt ganz spontan auch noch Ahlen. Kurzfristig haben die Konzertdirektion Karsten Jahnke und die Stadthalle einen Termin vor dem offiziellen Tourstart vereinbart. Am 12. März (Samstag) um 20 Uhr wird der niederländische Ausnahmekünstler nach ausgiebigen Proben, welche auch in der Stadthalle durchgeführt werden, sein neues Programm „Mit dem Wissen von jetzt“ live präsentieren – zwei Tage vor seinem 77. Geburtstag.

Bewährtes Ensemble

Herman van Veen kommt in Begleitung seines langjährigen Ensembles. Dabei sind die Geigenspielerin und Sängerin Jannemien Cnossen, der Bassist und Keyboarder Kees Dijkstra und die Gitarristin Edith Leerkes.

Der bundesweite Vorverkauf startet heute im Ticketsystem „Reservix“. Eintrittskarten vor Ort erhalten die Musikfreunde im Reisebüro Dr. Pieper am Markt sowie im Vorverkauf der Stadthalle (Telefon 20 00). Mitglieder der Kulturgesellschaft können sich hier über einen rabattierten Eintrittspreis freuen. Der reguläre Einheitspreis für dieses Konzerthighlight beträgt 50 Euro inklusive aller Gebühren und Steuern.

Hermann van Veen gastiert damit schon zum fünften Mal in Ahlen, wo er sich offenbar stets gut aufgenommen gefühlt hat. Stadthallen-Chef Andreas Bockholt hat sich über die Anfrage der Agentur sehr gefreut: „Eine Hammerüberraschung!“

Startseite
ANZEIGE