1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Ahlen
  6. >
  7. Rolf Grinsch regiert im Westen

  8. >

Schützenverein „Gemütlicher Westen“

Rolf Grinsch regiert im Westen

Ahlen

Drei Jahre lang regierte Björn Knipping die Schützen im „Gemütlichen Westen“. Doch nun hat der Verein einen neuen Regenten: Rolf Grinsch.

-sdi-

Nach dem 306. Schuss durfte er jubeln: Rolf Grinsch brachte den Vogel des Schützenvereins „Gemütlicher Westen“ zu Fall. Foto: Silke Diecksmeier

Bei bestem Wetter setzte sich im Schützenverein „Gemütlicher Westen“ Rolf Grinsch an der Vogelstange durch. Mit dem 306. Schuss brachte er am Donnerstag um 17.50 Uhr das hölzerne Federvieh zu Fall. Damit beendete er die dreijährige Regentschaft von Björn Knipping.

Nachdem die Schützen pünktlich um 16 Uhr mit dem Vogelschießen begonnen hatten, ging es schnell den Insignien an den Kragen. So fiel der Apfel schon durch den 25. Schuss von Michael Röttger. Jörg Beckamp brachte mit dem 42. Schuss die Krone zu Fall, und der 72. Schuss von Norbert Schlüter erwischte das Zepter. Viele Ahlener verfolgten das Vogelschießen des „Gemütlichen Westen“ an der Gaststätte „Quante“.

Startseite
ANZEIGE