1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Ahlen
  6. >
  7. Schwungvoll ins neue Jahr

  8. >

Silvesterkonzert in der St.-Bartholomäus-Kirche

Schwungvoll ins neue Jahr

Ahlen

Larissa Neufeld und Andreas Blechmann haben eine Idee, wie sich Wartezeit auf den Start des neuen Jahres verschönern lässt. Die beiden Kirchenmusiker laden zum Silvesterkonzert in die St.-Bartholomäus-Kirche ein.

Von Angelika Knöpker

Swing und Klassik, ab er auch weihnachtliche Bläserchoräle erklingen beim Silvesterkonzert in der St. Bartholomäus-Kirche, die Organisatoren Larissa Neufeld und Andreas Blechmann hoffen auf viele Besucher in und auf dem Kirchplatz von St. Bartholomäus Foto: Angelika Knöpker

Silvester – im Kreis der Familie ein festliches Essen genießen oder Essen gehen, anschließend sich mit Gesellschaftsspielen oder Fernsehen die Zeit vertreiben und dann? Warten auf den Glockenschlag, der das neue Jahr einläutet.

Die beiden Kirchenmusiker Larissa Neufeld und Andreas Blechmann haben da eine Idee, wie man schöner die Wartezeit nicht verbringen kann und knüpfen damit an die erfolgreiche Premiere eines Silvesterkonzerts zum Jahresausklang 2019 an. Sie laden alle Bürgerinnen und Bürger in die St.-Bartholomäus-Kirche und später auf den Kirchplatz ein.

Orgelmusik zur Einstimmung

Der Ablauf hat sich bewährt und wird auch in diesem Jahr übernommen. Bereits um 22.45 Uhr stimmen die Musiker die Besucher mit einer viertelstündigen Orgelmusik auf die Veranstaltung ein. Vierhändig und vierfüßig wollen sie unter anderem auch die beliebte „Nussknacker Suite“ von Tschaikowsky spielen. Ab 23 Uhr bis 23.45 Uhr gibt es einen schwungvollen Jahreswechsel mit Swing und Klassik, dazu weihnachtliche Bläserchoräle.

Um 24 Uhr begrüßen Larissa Neufeld und Andreas Blechmann gemeinsam mit den Besuchern auf dem Kirchplatz vor der St.-Bartholomäus-Kirche das neue Jahr und stoßen mit einem kostenlosen Glas Sekt an.

Abwechslungsreiches Programm

Mit dabei sind Hubertus Rustige (Trompete), Anne-Kathrin Hoffmann-Quittek (Gesang) und Eduard Oldenburger (Gitarre), Susanne Mandelkow (Querflöte), Larissa Neufeld (Klavier) und Andreas Blechmann (Orgel) sowie Sylvia Schlenkert (Gesang). Es erwartet das Publikum ein buntes Programm mit verschiedenen Instrumenten, unterschiedlichen Klangfarben, Gesang, Orgel und Blasinstrumenten.

„Mit dem zweiten Silvesterkonzert zum Jahresausklang bildet sich jetzt schon eine kleine Tradition“, sagt Andreas Blechmann und wünscht sich wie 2019 200 Besucher und mehr. „Das Konzert ist eine gute Gelegenheit, Freunde und Bekannte dort zu treffen“, ergänzt Larissa Neufeld und hofft auf trockenes Wetter.

Startseite