1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Ahlen
  6. >
  7. Sorgen ja – aber keine Panik

  8. >

Seniorennetzwerk in engem Kontakt zu lettischen Freunden

Sorgen ja – aber keine Panik

Ahlen

Der Krieg in der Ukraine beschäftigt auch das Europäische Senioren-Netzwerk Ahlen, das enge Kontakte ins Baltikum, zum Beispiel nach Lettland, pflegt.

Von Martin Feldhaus

Einige Mitglieder des Europäischen Senioren-Netzwerks Ahlen („Esna“) mit lettischen Freunden in Riga, unter anderem Mara Kraule (l.) und Inguna Silakalne (2.v.r.). Foto: privat

In der Ukraine tobt Putins völkerrechtswidriger Angriffskrieg immer heftiger. Wird der „mörderische Diktator“, wie ihn US-Präsident Joe Biden nennt, auch noch das Baltikum angreifen? Diese Frage stellt sich die ganze Weltgemeinschaft. Und auch in Ahlen beschäftigt sie viele Bürger.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE