1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Ahlen
  6. >
  7. Stadtwerke warnen vor Betrügern an der Haustür

  8. >

Masche mit Zählerablesung und Ökostrom-Umstellung

Stadtwerke warnen vor Betrügern an der Haustür

Ahlen

Zähler ablesen, auf Ökostrom umstellen: Das ist die Masche von Betrügern, vor denen die Ahlener Stadtwerke aktuell warnen.

Foto: Bodo Marks/dpa

Die Stadtwerke Ahlen warnen erneut vor Betrügern. Kunden hätten ganz aktuell berichtet, dass sie mit unseriösen Geschäftsmethoden zur Herausgabe sensibler Daten an der Haustür manipuliert werden.

„Die Personen stellen sich als Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Stadtwerke Ahlen vor und versuchen, sich das Vertrauen der Kunden zu erschleichen“ warnt Thorsten Hatton, Leiter Kunde und Markt, in einer Pressemitteilung. „Hierbei wird dem Kunden mitgeteilt, dass die Stadtwerke den Strom auf Ökostrom umstellen und dafür die Vertrags- und Kontodaten notwendig sind.“ Ebenso werde versucht, mit einer fingierten Zählerablesung Einblick in die letzte Jahresrechnung zu bekommen, um diese sensiblen Daten dann abgreifen zu können.

Die Stadtwerke teilen mit, dass sie grundsätzlich keine Telefon- oder Haustürgeschäfte tätigen und nicht mit den werbenden Energieversorgungsunternehmen zusammenarbeiten. Mitarbeiter, die derzeit im Versorgungsgebiet unterwegs seien, würden lediglich die Zählerstände erfassen. Sie weisen sich auf Nachfrage mit ihrem Dienstausweis aus.

Dr. Alfred Kruse

„Achten Sie bitte auf sich und lassen Sie keinen in Ihre Wohnung“, rät Stadtwerke-Geschäftsführer Dr. Alfred Kruse. Sollte ein Strom- oder Gasliefervertrag auf diese Weise abgeschlossen worden sein, können sich Betroffene persönlich an das Kundencenter der Stadtwerke an der Industriestraße 40 wenden. „Jeden abgeschlossenen Vertrag an der Haustür können Sie innerhalb von 14 Tagen widerrufen“, betont Dr. Alfred Kruse. Er weist zugleich darauf hin, dass sich die Kunden auch dann melden können, wenn sie sich unsicher seien, ob sie einem Mitarbeiter der Stadtwerke gegenüberstehen.

Startseite