1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Ahlen
  6. >
  7. Rotaryclub Ahlen pflanzt Obstbäume

  8. >

Beitrag zum Klimaschutz

Rotaryclub Ahlen pflanzt Obstbäume

Ahlen

Der Rotaryclub Ahlen setzt sich für ein besseres Klima ein. Ein Schritt dahin ist die Pflanzung von 20 Obstbäumen im Bereich Brüningswiese.

Mitglieder des Rotaryclubs Ahlen packten an und pflanzten 20 Obstbäume alter Sorten an Brüningswiese. „Wichtig fürs Klima“, unterstreicht Präsident Dr. Herbert Bleicher (4.v.r.). Foto: Rotary Ahlen

20 Obstbäume, darunter alte Apfelbaumsorten wie die „Rote Sternrenette“ und „Jakob Lebel“ sowie Birn- und Pflaumenbäume haben jetzt Mitglieder des Rotaryclubs Ahlen mit Unterstützung der Ahlener Umweltbetriebe an Brüningswiese gepflanzt. Damit leisteten die Rotarierinnen und Rotarier laut ihrer Pressemitteilung einen wichtigen und nachhaltigen Beitrag zum Klimaschutz und zur Biodiversität.

„Auf vielfältige Weise wird unsere Umwelt durch Bäume geschützt. Jeder zusätzliche Baum ist nicht nur ein wichtiger Kohlenstoffspeicher, der klimaschädliches Kohlenstoffdioxid für eine lange Zeit bindet, sondern er leistet auch zur Klimafolgenanpassung einen wichtigen Beitrag“, sagt der Präsident des Rotaryclubs Ahlen, Dr. Herbert Bleicher. Die Mitglieder des Serviceclubs haben die Aktion gerne unterstützt und tatkräftig mitgeholfen.

Schatten und Abkühlung

Im Sommer spenden die Bäume Schatten und kühlen durch die Verdunstung ihre Umgebung. Im städtischen Bereich tragen sie damit einen wichtigen Teil zur Anpassung an die heißeren und längeren Sommer bei.

Darüber hinaus erfüllen Obstbäume zusätzliche Funktionen für die Biodiversität. „Sie erfreuen nicht nur uns im Frühjahr mit ihrer Blütenpracht und ihrem Blütenduft. Auch Bienen, Hummeln, Schmetterlinge und Co. erfreuen sich daran. Sie sind eine wichtige Nahrungsquelle für Insekten“ unterstreicht Dr. Herbert Bleicher.

Im Herbst kann das Obst von den Bürgerinnen und Bürgern geerntet werden. Nicht geerntetes Obst, das an den Bäumen verbleibt, und heruntergefallene Früchte helfen den heimischen Vogelarten, sich auf den Winter vorzubereiten.

Die neu gepflanzten Bäume an Brüningswiese liegen direkt an dem dortigen Fuß- und Radweg, so dass sich täglich auch viele Menschen an der Anpflanzung erfreuen können.

Startseite