Zwei Leichtverletzte

Überschlag auf der Westenmauer

Ahlen

Glück im Unglück hatte eine 20-jährige Pkw-Fahrerin aus Hamm, die sich am Freitagabend mit ihrem Kleinwagen auf der Westenmauer überschlug. Sie wurde nur leicht verletzt.

ph

Freitagabend auf der Westenmauer: Nach dem Zusammenstoß mit dem Pkw eines 69-jährigen Ahleners überschlug sich der Kleinwagen einer 20-Jährigen aus Hamm und blieb auf dem Dach liegen. Foto: Peter Harke

Der Unfall ereignete sich um 18.15 Uhr auf Höhe eines Bestattungshauses. Laut Polizeibericht befuhr die junge Hammerin mit ihrem Citroën die Westenmauer in Richtung Kunstmuseum, als ein 69-jähriger Pkw-Fahrer aus Ahlen unvermittelt mit seinem Kia-Minivan aus einer Parkbucht in den fließenden Verkehr einfädeln wollte. Dabei kam es zur Kollision der beiden Fahrzeuge.

Der Pkw der 20-Jährigen aus Hamm überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Das Auto des 69-Jährigen wurde durch den Zusammenstoß gegen einen weiteren, am Fahrbahnrand geparkten Pkw geschoben.

Beide Unfallbeteiligte, die allein unterwegs waren, wurden leicht verletzt und mit Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Ihre Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von 12.500 Euro.

Startseite